Kohl mit Kürbis-Süßkartoffel_Stampf

Posted On 27. Dezember 2018 By In Kochrezepte With 123 Views

Rezepte aus der Westbahnstraße: Kohl auf Süßkartoffel-Kürbis-Stampf  

Menschen, die ihr eigenes Süppchen kochen, gibt es zur Genüge! Deshalb haben sich die Neubauer-Unternehmer Christine Hesky und Thomas Kreuz auf ein Packl gehaut und heizen dem Hunger in der Westbahnstraße ordentlich ein.

Saisonale Küche

Eigentlich wollten Sie nach den Feiertagen nie wieder essen? Aber dann kam doch der Hunger? Und jetzt suchen Sie nach saisonalen Gerichten, die der inneren Balance zuträglich sind? Perfekt! Wir haben ein wunderbares Rezept für Sie, dass sie sich in nicht einmal 9 Minuten vom Westbahnstraßen-Kochteam vorkochen und Ihren Appetit anregen lassen können. Heute gibt’s passend zur kalten Jahreszeit Kohl auf Süßkartoffel-Kürbis-Stampf und ein paar wertvolle Tipps zum Supergemüse Kohl. Die Zubereitung dauert dann nur mehr knackige 35 Minuten – also, ran an den Herd.

Tauchen Sie in basische Ernährung ein und steigern Sie Ihr Wohlbefinden.

Kohl – das Supergemüse

Es gibt eine ganze Palette an Kohlsorten. Die bekanntesten sind wohl Weiß-, Grün- und Rotkohl, doch auch Chinakohl, Kohlrabi, Blumen-, Rosen- und Spitzkohl gehören zur Kohlfamilie. Nicht zu vergessen: Brokkoli und Wirsing. Auch wenn sie sich in Farbe und Form unterscheiden, haben sie alle eins gemeinsam: Sie enthalten viel Vitamin C und andere Vitamine, sind reich an Folsäure, Kalzium und Magnesium. Die enthaltenen Senföle sind wirksam gegen Bakterien. Das fett- und kalorienarme Wintergemüse passt hervorragend zur Süßkartoffel, die ebenfalls fettarm ist und auf Grund der Ähnlichkeit anstelle von Kartoffel in jedem Rezept verwendet werden kann.

Beim heutigen Rezept kommt auch Hokkaidokürbis zum Einsatz, dessen klarer Vorteil zu anderen Kürbissorten die essbare Schale ist.

Gut zu wissen: Beim Basenfasten wird auf Salz verzichtet, daher wird mit Pfeffer, Kurkuma – alternativ auch mit Paprikagewürz – Muskatnus und Mandelmus gewürzt.

Kohl auf Süßkartoffel-Kürbis-Stampf, Zutaten für 2 Personen

Zubereitungsdauer: 35 min
Schwierigkeit: mittel
basisch, glutenfrei, vegan

Zutaten für Kohl auf Süßkartoffel-Kürbis-Stampf

  •  600 g Hokkaidokürbis
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 30 g weißes Mandeslmus
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 EL Leinöl (auch anderes gutes Öl)
  • 500 g Wirsing (Kraut)
  • 2 EL Olivenöl (auch Raps, Sonnenblumenöl …)
  • 50 g weißes Mandelmus
  • 60 g Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Kresse oder frische Kräuter

Lassen Sie es sich gut schmecken!

Mehr Rezepte, die originalen Mengenangaben für den Kohl auf Süßkartoffel-Kürbis-Stampf samt Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie Infos zu basischer Ernährung gibt es auf der Website www.imbasenhimmel.com. Die besten handgemachten Gewürzmühlen aus dem 7. Bezirk, die bei Christine Hesky stets zum Einsatz kommen, gibt es bei www.wauwau.at.

 

Beitragsbild: Im Basenhimmel

 

PS: Meet the chef

Christine Hesky ist Inhaberin von olina Küchen in der Westbahnstraße 1a. Doch das ist noch lange nicht alles: Sie ist als Einrichtungsberaterin die erste Ansprechpartnerin für die Fragen ihrer KundInnen rund um Wohlfühltipps bei Interieurkonzepten. Sie ist Tanzpädagogin nach ITP, Motopädagogin und Motogeragogin sowie ärztlich geprüfte Fastenleiterin und betreibt als solche den Blog Im Basenhimmel rund ums Basenfasten.

Thomas Kreuz ist Designer der WauWau Pfeffer-, Salz-, Chili- und Muskatnussmühlen in der Westbahnstraße 7. Er ist der konzeptionelle Vater von Kochen in der Hermanngassedem Wanderbaren Schanigarten, hat die Steine der Erinnerung ins Grätzl geholt und mischt bei den besonderen Aktionen im Grätzl stets fleißig im Hintergrund mit.

Da haben sich zwei gefunden!

Doch es ist nicht nur die Westbahnstraße, die die beiden verbindet – sie teilen auch ihre Leidenschaft für gutes Essen und die richtige Würze im Leben. Deshalb haben sie sich im olina Küchenstudio eingefunden, wo Christine Hesky Kohl auf Süßkartoffel-Kürbis-Stampf für Sie kocht. Und auch diesmal hält sich Thomas Kreuz hinter der Kamera im Hintergrund und lässt seine Gewürzmühlen ins Rampenlicht.

Tags : ,

... legt Wert auf treffende, bedeutungsschwere Worte. Hat dafür sogar eine Waagschale. Liebt das Kreative und Ungewöhnliche. Erzählt den im7ten-LeserInnen am liebsten UnternehmerInnengeschichten, die man beim Einkaufen im Grätzl sonst nicht so schnell erfährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.