Tu Dir Gut ist ein Coaching-Angebot für Frauen und Männer, die sich ihrer inneren Kraft sicher werden wollen.

Posted On 23. Juli 2020 By In Allgemein, Shops With 398 Views

TU DIR GUT – gemeinsam zu mehr Wohlgefühl

Fünf Frauen, die Beratung in unterschiedlichen Lebensbereichen bieten, unterstützen ihre KlientInnen dabei, sich mehr auf ihr Bauchgefühl zu verlassen, die eigenen Stärken zu nutzen und selbstsicher durch den Alltag zu gehen. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für Menschen.

Kinesiologie, Bioresonanz, Ernährungscoaching, astrologisches Potenzialcoaching, Mental- oder Businesscoaching – das Angebot des TUDIRGUT Praxiszentrums in der Kenyongasse 20 ist breit gefächert und gleichzeitig ganz klar und simpel: Es geht um den Menschen. Dich. Die Starbesetzung des eigenen Lebens. Die Angebote der Praxisgemeinschaft dienen alle dem Zweck, KlientInnen in ihre Mitte zu führen bzw. sie dort zu stärken, um die täglichen Herausforderungen mit einem Plus an Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit zu schupfen.

Der Entstehungsmoment

Initiiert wurde das Projekt von Charlotte Plesz-Dauter, die schon lange alleine auf diesem Gebiet gearbeitet hatte. Mit den Jahren stellte sie fest, dass der fachliche Austausch der Praxis gut tut: „Teamarbeit ist für jeden bereichernd und am meisten profitieren die KlientInnen davon. Mein Fokus lag darauf, ein gutes Team zusammenzustellen, das den Menschen in seiner Gesamtheit erfassen kann.“
So entstand die Idee, eine Gemeinschaftspraxis für mehr Lebensqualität, Wohlbefinden und Selbstbewusstsein zu gründen. Über Inserate auf diversen Plattformen wie der WKO, imgrätzl.at und Social Media suchte sie nach UnternehmerInnen mit ähnlichem Fokus. „Ich habe mich hierbei von meinem Gefühl und meiner Intuition leiten lassen“, fasst sie den Prozess des einander Findens zusammen und stellt fest: „Dass wir fünf Frauen sind, war nicht beabsichtigt, hat sich aber ergeben.“

Das Team von TUDIRGUT

TUDIRGUT Gründerin Charlotte Plesz-Dauter bietet Kinesiologie und Bioresonanz an und konzentriert sich mit dieser Arbeit besonders auf bewussten Umgang und persönlichen Einklang mit sich und damit dem Leben in seiner Gesamtheit.

Gabi Gürtler berät, unterstützt und begleitet mit Leidenschaft und jahrelanger Erfahrung  den Weg zu einem neuen Körpergefühl, das sich durch gesunden Genuss einstellt.

Michelle Rebelo zeigt ihren KlientInnen mittels astrologischem Potenzialcoaching Talente auf.

Sandra Manich ist Diplom-Mentalcoach & Psychologische Beraterin und begleitet KlientInnen intuitiv und liebevoll bei Entscheidungen, Überforderung, Burnout, Ängsten, Konflikten und Krisen. Wenn es um Beruf und Karriere geht, kann sie durch ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Privatwirtschaft wertvolle Unterstützung anbieten.

Katharina Müller-Horas Expertise liegt in der Beratung in Sachen Berufsleben – Ziele formulieren, Potenziale aufzeigen, Veränderung innerlich und äußerlich ermöglichen sind nur einige ihrer Themen.

Das Team des Praxiszentrums TUDIRGUT in der Kenyongasse 20 berät und stärkt Frauen und Männer in verschiedenen Lebensbereichen.

Das starke Team von TUDIRGUT (v. l. n. r.): Katharina Müller-Hora, Gabriele Gürtler, Charlotte M. Plesz-Dauter, Michelle Rebelo und Mag. Sandra Manich; © Foto: TUDIRGUT

Praxisgemeinschaft zwischen Perfect Matches und Synergieeffekten

Der Mensch im Mittelpunkt – so darf man sich die Angebote des TUDIRGUT Praxiszentrums vorstellen – um ihn herum sind fünf sichere Festungen, von denen aus ein Blick aufs eigene Leben geworfen werden darf – verschiedene Blick- und Herangehensweisen auf ein und dasselbe Ziel. „Jede Kundin bzw. jeder Kunde hat persönliche Vorlieben, hat von dem einen oder anderen Angebot schon einmal gehört oder es ausprobiert und geht dann direkt darauf zu. Unsere Aufgabe als Therapeutinnen und im Team ist es hinzuspüren, in welche Richtung es gehen soll und was gut für den Menschen ist, der vor uns steht“, erklärt Charlotte Plesz-Dauter.

„Wo fange ich an?“

Grundsätzlich sind die Angebote bzw. Coachings unabhängig voneinander buchbar, aber auf Wunsch ist auch die Kombination mehrerer Angebote mit Abstimmung untereinander möglich: „Ja das gibt es immer wieder und wird auch gewünscht und immer wieder ausgebaut. Beispiele sind Kombinationen von Kinesiologie mit Ernährung, Kinesiologie und Astrologie, Numerologie und Astrologie.“ So können KlientInnen teilweise noch themenfokussierter und in gewohnter, vertrauter Atmosphäre begleitet werden. Wer das möchte, kann die hier mögliche, enge Zusammenarbeit zum eigenen Vorteil nutzen: die eigene Geschichte nicht fünfmal erzählen, sondern nach Absprache und Zustimmung mit mehreren Teammembers sprechen und einen Coachingplan erstellen, der genau auf die eigenen Bedürfnisse und Themen abgestimmt wird.
Nicht zuletzt hier kommt der TUDIRGUT Aspekt zu tragen – es sich nicht immer schwerer machen als nötig. Es darf auch einfach und unkompliziert sein, aus einem Wissenspool zu schöpfen und sich den Rücken stärken zu lassen.

Lebenscoaching – zum Starken ICH.

Obwohl es in der Natur der Sache liegt, dass man das Leben laufend optimieren und damit die Lebensqualität verbessern kann, ist es für Charlotte Plesz-Dauter und das starke Frauenteam der Praxis wichtig, KlientInnen zu vermitteln, „dass sie auf ihr „Bauch“-Gefühl hören sollen, um mit unserer Unterstützung in die Selbstverantwortung zu kommen“, so die Gründerin.

Mutmachabende, Netzwerk und After-Work-Meditation

Neben Einzelcoachings werden in der Gemeinschaftspaxis auch Get-togethers für Frauen angeboten, bei denen vernetzt, verbunden und Gemeinschaft in der Praxis gelebt wird. Die Frage, warum Frauen mehr Mut zugesprochen brauchen, beantwortet Charlotte Plesz-Dauter: „Wir können nach wie vor sehen, dass es vielen Frauen an Mut und Selbstvertrauen fehlt. Medial werden Bilder gebaut, die im Alltag nicht umsetzbar oder auf Dauer gesund lebbar sind. Dadurch entsteht eine große Verunsicherung. Es gibt nach wie vor Tabuthemen und Frauen müssen sich mehr durchsetzen.“ Um Netzwerke aufzubauen und sie zum Vorteil aller zu nutzen, können Frauen sich von Männern insbesondere die pragmatische Herangehensweise abschauen.
Wie das in der TUDIRGUT Praxis aussieht? „Wir sind als Team für einander da. GEMEINSAM ist das NEUE ICH – auf AUGENHÖHE.“

Get in touch

Praxiszentrum TUDIRGUT
Kenyongasse 20/14, 1070 Wien
www.tudirgut.wien

 

PS: Schon gewusst?: Die Kenyongasse wurde nach einer starken Frau benannt. Mehr dazu gibt es im Blogbeitrag Kunstmäzenin, Unternehmerin, Künstlerin, Verfolgte – Namensgebende Frauen am Neubau.

 

© Titelbild: Photo by Jeremy Bishop on Unsplash

Tags : , , , , , ,

... legt Wert auf treffende, bedeutungsschwere Worte. Hat dafür sogar eine Waagschale. Liebt das Kreative und Ungewöhnliche. Erzählt den im7ten-LeserInnen am liebsten UnternehmerInnengeschichten, die man beim Einkaufen im Grätzl sonst nicht so schnell erfährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.