Kaiserstraße Tag

Radwoche_Beitragsbild

Posted On April 7, 2017By GastIn Geheimtipp

Bikes, Bikes, Bikes

Singlespeed vs. Gangschaltung in der Stadt Wer cool sein will, fährt in der Stadt singlespeed. Der Style-Faktor ist hoch, die Technik einfach, der Preis für Edelmarken-Renner nach oben hin offen. Der Vernunftfaktor sagt, dass Räder mit ein paar Gängen g’scheiter sind! Für Wien sollten es mindestens drei Gänge sein – da kann man auch mal völlig übermüdet, nach einer langen Nacht im flex, gemütlich nach Hause radeln! Fahrradschlösser Vor- und Nachteile Sichere Fahrradschlösser haben in der Stadt große Zukunft! Als sicher gelten Markenschlösser in Form von Ketten oder Bügelschlössern. Besonders beliebt sindRead More
100_prozent_farbe_Beitragsbild

Posted On März 30, 2017By Veronika FischerIn Shops

100%Farbe | More than 50 shades

Thomas Wally schwingt sich von seinem Fahrrad, gabelt mich zwischen Sprühlackdosen, Künstlerbedarf und Malerzubehör auf und wir nehmen an seinem Schreibtisch im oberen Stock des Geschäftslokales Platz. Zwischen Innendispersionsbottichen und Schnellspachtelmasse-Tuben taucht er das Bild, das ich mir im Zuge der Recherche von 100%Farbe skizziert hatte, in die schönsten Farben des Regenbogens. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1934 von Familie Treitler, die – damals noch auf der anderen Straßenseite – ein Farbenfachgeschäft samt Drogerie mit eigener Farbenproduktion betrieb. Josef Wally, der zu dem Zeitpunkt schon mehrere Farbenfachgeschäfte in WienRead More
LEGart_Beitragsbild

Posted On März 12, 2017By Veronika FischerIn Shops

Zeigt her Eure Füße! | LEG/art

In der kleinen Kochnische im 1. Halbstock werden Radieschen geschnitten, als ich in den Shop in der Kaiserstraße 8 komme. Ungewöhnlicher erster Satz für einen Blog, nicht? Aber das ist eine gute Richtschnur für das, was jetzt kommt. Denn Monika Bambara und ihr Shop LEG/art sind alles andere als gewöhnlich. Drei Jahre ist es her, dass die gebürtige Ungarin den Shop LEG/art eröffnete. Eigentlich ist sie gelernte Hotelfachfrau, aber in dem Bereich arbeitet sie schon lange nicht mehr. Sie liebte das Reisen, die Ferne, das Entdecken und verbrachte viel Zeit inRead More
Farassat_Beitragsbild

Posted On Februar 8, 2017By Denise ParizekIn Selbstbewusste Frauen, Shops

Selbstbewusste Frauen – SISSI FARASSAT

Seit 20 Jahren kann die Transformation des 7. Bezirks von einem Mittelschicht Bezirk in einen der angesagtesten, hipsten Stadtteile von Wien beobachtet werden. Der 7. Bezirk ist bekannt für seine feinen kleinen Läden und Künstlerateliers, sowie Geschäfte mit Künstlerzubehör. Eine derartige Dichte von Designerlabels, Kinderboutiquen, chicem Haustierzubehör und Cafés für Mütter und Kinder gibt es nirgendwo in Wien. Aber es sind auch schöne kleine Parks und gute Schulen zu finden. Vielleicht sind das die Gründe, warum so viele kreative Frauen im Neubau wohnen und arbeiten. Wenn die Infrastruktur stimmt erleichtertRead More

Posted On Dezember 4, 2016By Barbara WeissbacherIn im7ten eingekocht

im7ten eingekocht | Honig & Trüffel

Am Mittagstisch bei Fonda isst auch der Hobbyimker Josef. Ab und zu erzählt er dabei von seinen Bienenstöcken, die im Obstgarten eines Wiener Biobauern stehen. Scheint gar nicht so einfach zu sein, das Imkern, ist aber für uns als Publikum immer sehr unterhaltsam. Unlängst hat Josef seinen Biohonig zum Kosten mitgebracht. Toll, Honig einmal so ganz bewusst zu verkosten! Fruchtig schmeckt der hohe Anteil an Linden-, Akazien- und Obstblüten und malzig die Rosskastanie… Josef sagt, der Umgang mit den Bienen ist für ihn ein toller Ausgleich zu der doch immerRead More
rubymarie_beitragsbild

Posted On November 18, 2016By Veronika FischerIn Gastronomie, Übers Grätzel

Urlaub in der Hood | Lean Luxury im Ruby Marie

„Baby, ich muss weg!“ – wem die Decke auf den Kopf fällt und die vier Wände zu klein sind, können wir von im7ten eine frohe Botschaft bringen: Wir haben ein famoses Reiseziel entdeckt. Ein Domizil für Ästhetik, Entspannung und leistbaren Luxus. Das RUBY MARIE. Als Wienerinnen und Wiener kennen Sie das Gebäude an der Ecke Mariahilfer Straße/Kaiserstraße: Die Geschichte des Stafa-Einkaufszentrums reicht 105 Jahre zurück. Der markante Rundbau wurde am 18. August 1911 anlässlich des 81. Geburtstags von Kaiser Franz Joseph als Mariahilfer Zentralpalast – erstes Wiener Warenmuster und Kollektiv-Kaufhaus eröffnet und galtRead More

Posted On Oktober 15, 2016By GastIn Events

Erntedank ein Fest „für Urlaub“

Am kommenden Donnerstag, den 20. Oktober gibt’s im Hause Schmidtschläger ein Erntedank Fest „für Urlaub“. Klaus Schmidtschläger und sein Team haben spontan ein Fest auf die Beine gestellt, weil Sie Global Family, eine touristische Menschenrechts- und Hilfsorganisation, zu 100% unterstützen wollen. Das Programm kann sich wirklich sehen lassen ab 15:00 Uhr geht´s im Innenhof der Firma Schmidtschläger, in der Kaiserstraße 41 los. Kürbisschnitzen für Kids & Eltern Zauberei Musik Kinder-Mal-Wettbewerb Tombola mit tollen Urlaubs-Preisen – Wertvolle Preise winken und jedes 2. Los gewinnt einen Restaurantgutschein oder sogar Urlaub „2for1“ – ein Gast ist dabeiRead More
Hoch gepokert und gewonnen – wir wollten für Sie herausfinden, was es mit der Piatnik-Auslage am Neubau auf sich hat, haben 192 Jahre Firmengeschichte aufgerollt und lassen Sie jetzt in unsere Karten schauen.Read More
Buchausschnitt Kaiserstrasse
Bei der Jobsuche wird dem Erwerbslosen schnell klar, dass Arbeitgeber Wert auf ein gewisses Set an Eigenschaften legen. Unabhängig von der hierarchischen Position des Angestellten sind Pünktlichkeit, Ehrgeiz und Teamfähigkeit Grundvoraussetzungen. Betrachtet man lediglich die oberen Sprossen der Karriereleiter, fällt auf, dass Verantwortung und Stressresistenz oftmals in Zusammenhang mit einer höheren Entlohnung stehen. Im Österreich des 18. Jahrhunderts stand klar fest, dass niemand höher klettern konnte und niemand stressresistenter und verantwortungsvoller sein durfte als der Kaiser. Aber wie bezahlt man jemanden, der bereits alles hat? Mit Ruhm und Ehre, mitRead More
Bühne Hörspiel

Posted On Februar 16, 2016By GastIn Events, Shops

Erdbeeren im Winter

Tja, wer kennt die nicht: geschmacklos, wässrig, öde und so überhaupt nicht verlockend. Typisch für alles Essbare, das außerhalb der eigentlichen Saison geerntet und verzehrt wird. Und so absolut nichtssagend ist und ohne jedweden Wiederholungswert. Ein AUDIAMO Live-Hörspiel Wenn es sich dabei aber um einen Leckerbissen aus der AUDIAMO Live-Hörspiele Reihe handelt, sieht die Sache schon ganz anders aus: nämlich äußerst vergnüglich und schmackhaft – so richtig einladend, wie Erdbeeren halt sein sollen. Und Live-Hörspiele sowieso. Nicht nur im Winter. So manch eine exklusive Spezialität konnte im Rahmen dieser AUDIAMORead More