Die Westbahnstraße in Wien,Neubau in der Abenddämmerung.

Posted On 24. November 2015 By In Shops With 1513 Views

Licht an!

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Dunkelheit breitet sich aus, ja darf das wahr sein – man denkt schon ans Heimgehen und es ist erst vier. In der Früh bei Dunkelheit aus dem Haus und bei Dunkelheit dann wieder zu Hause.

Doch – dann in den eigenen vier Wänden – wird’s richtig gemütlich. Wer hat, der heizt den Ofen ein, sonst wird einfach die Heizung höher gedreht. Man macht sich’s auf der Couch kuschelig, vielleicht mit einem leckeren Tee oder einem Glas Wein. Und: um der Tristesse der Dunkelheit entgegen zu wirken, setzt da und dort in der Wohnung gut platzierte Lichtakzente. Wenn geht mit Leuchtmitteln, die warmes Licht ausstrahlen. Denn die Abenddämmerung strahlt naturgemäß in warmen, rötlichem Licht und verschafft uns das Gefühl eines vollendeten Tages.

Franke Leuchten spendet für das “Im 7ten”Gewinnspiel eine Leuchte, die für solche Gelegenheiten perfekt geschaffen ist: eine Binic von Foscarini.

Mitspielen und möglicherweise gewinnen! Viel Glück!
Hier geht’s zum Gewinnspiel>>>

 

Titelfoto “Abenddämmerung in der Westbahnstraße” von Gerald Buchas”

Tags : , ,

info@wauwau.at'

Pfeffern mit Maß und Stil, das kann der verwöhnte Misanthrop so richtig gut. Seine Offenheit ist mit einer Brise Ungläubigkeit untermalt, hartnäckig und fast schon ein wenig ungeduldig kann er zuweilen agieren. Und wenn es ums Schreiben geht, da liegt bei ihm in der Kürze eindeutig die Würze. Seine Artikel kommen nämlich aus der Hüfte geschossen daher, bemüht und manchmal auch zerstreut. Aber keine Sorge: Hunde die bellen beißen nicht, was das erlesene, illustre Klientel seiner Beiträge auf www.im7ten.com bezeugen kann ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.