• 28 2016 Juli

    Herzilein Papeterie – Völlkommenes Papieradies

    Schreiben. Einpacken. Schenken. Wer bei Herzilein nach dem passenden Geschenk sucht, kann in Sachen Ästhetik unmöglich falsch liegen. Taschen und Schals, Blöcke, Alben, da und dort das perfekte, unaufdringliche Wohnaccessoire.

    ( Read More )
    Herzilein_Beitragsbild

    Schreiben. Einpacken. Schenken. Wer bei Herzilein nach dem passenden Geschenk sucht, kann in Sachen Ästhetik unmöglich falsch liegen. Taschen und Schals, Blöcke, Alben, da und dort das perfekte, unaufdringliche Wohnaccessoire.

    read more →
  • 25 2016 Juli

    Im 7ten – Juli 2016

    Es gibt in diesen Tagen so viele Irrungen und Wirrungen, dass es kaum verwundern wird, wenn beispielweise im Marianne Fritz Park (Ecke Zieglergasse/Lindengasse) jemand sitzt und das vieltausendseitige Romanwerk Naturgemäß I-III von eben jener Marianne Fritz nach der dieser kleine Park benannt ist, neben sich aufgestapelt hat um darin nach

    ( Read More )
    Juli Glosse Beitragsbild

    Es gibt in diesen Tagen so viele Irrungen und Wirrungen, dass es kaum verwundern wird, wenn beispielweise im Marianne Fritz Park (Ecke Zieglergasse/Lindengasse) jemand sitzt und das vieltausendseitige Romanwerk Naturgemäß I-III von eben jener Marianne Fritz nach der dieser kleine Park benannt ist, neben sich aufgestapelt hat um darin nach

    read more →
  • 22 2016 Juli

    Kokosbusserl gegen Parasiten

    Bewusste Ernährung gewinnt in zunehmendem Maß an Bedeutung, der kontinuierliche Verzehr ungesunder Kost führt langfristig betrachtet zu einer selbstverschuldeten Minderung der Vitalität. Das gilt nicht nur für den Menschen, auch der Vierbeiner kann im Endeffekt nur das verarbeiten, was er aufnimmt. Hier kommt ein junges Startup aus dem siebten Bezirk

    ( Read More )
    MrsMrsDog Neubau

    Bewusste Ernährung gewinnt in zunehmendem Maß an Bedeutung, der kontinuierliche Verzehr ungesunder Kost führt langfristig betrachtet zu einer selbstverschuldeten Minderung der Vitalität. Das gilt nicht nur für den Menschen, auch der Vierbeiner kann im Endeffekt nur das verarbeiten, was er aufnimmt. Hier kommt ein junges Startup aus dem siebten Bezirk

    read more →
  • 16 2016 Juli

    Parken am Neubau – Kreist du noch oder parkst du schon?

    Ich schreibe Ihnen diesen Blog-Eintrag in zweiter Spur, mit pulsierender Warnblinkanlage, auf dem Smartphone – nur in solchen Momenten kann man den wahren Frust und Leidensdruck ziellos umherirrender Autofahrer wirklich… also wirklich, wirklich!… unverblümt authentisch wiedergeben. Autofahren ist toll – warm, trocken, Art und Lautstärke etwaiger Beschallung kann – sofern

    ( Read More )
    Parken im Siebten

    Ich schreibe Ihnen diesen Blog-Eintrag in zweiter Spur, mit pulsierender Warnblinkanlage, auf dem Smartphone – nur in solchen Momenten kann man den wahren Frust und Leidensdruck ziellos umherirrender Autofahrer wirklich… also wirklich, wirklich!… unverblümt authentisch wiedergeben. Autofahren ist toll – warm, trocken, Art und Lautstärke etwaiger Beschallung kann – sofern

    read more →
  • 13 2016 Juli

    Quid pro quo – Wer für wen?

    Wer für wen? Wenn ich überlege, wer meine Schuhe doppelt, wer meine Nähte flickt , wo ich meine Zeitung kaufe, meine Orangen und das Olivenöl, meinen Grünen Tee, wo bringe ich meine Künstler_innen aus dem Ausland unter? Es ist der Schuster aus Usbekistan, der Schneider aus Sierra Leone, der Trafikant

    ( Read More )
    ArtPoint_Beitragsbild

    Wer für wen? Wenn ich überlege, wer meine Schuhe doppelt, wer meine Nähte flickt , wo ich meine Zeitung kaufe, meine Orangen und das Olivenöl, meinen Grünen Tee, wo bringe ich meine Künstler_innen aus dem Ausland unter? Es ist der Schuster aus Usbekistan, der Schneider aus Sierra Leone, der Trafikant

    read more →
  • 11 2016 Juli

    KW28 – Tagebuch Franz Blaas

    Die Westbahnstraße aus der Froschperspektive. Und das Weltgeschehen. Ein Franz Blaas Tagebuch – Format   18.Juli: Am Wörthersee gibt’s keine Westbahnstraße. – 17.Juli: – Einiges Russland- Partei der Schurken und Diebe, 51 Jahre Nawalny in Moskau für Putingegner, Kandidat für Bürgermeisterwahlen zurückgezogen. Nelson Mandela 95 Jahre. 16.Juli: Der Westbahn-Rabe schreit

    ( Read More )
    Franz Blaas Tagebuch

    Die Westbahnstraße aus der Froschperspektive. Und das Weltgeschehen. Ein Franz Blaas Tagebuch – Format   18.Juli: Am Wörthersee gibt’s keine Westbahnstraße. – 17.Juli: – Einiges Russland- Partei der Schurken und Diebe, 51 Jahre Nawalny in Moskau für Putingegner, Kandidat für Bürgermeisterwahlen zurückgezogen. Nelson Mandela 95 Jahre. 16.Juli: Der Westbahn-Rabe schreit

    read more →
  • 10 2016 Juli

    Alina im 7ten – Fussball

    Und sie beschützen das Wichtigste, das sie besitzen, generell und in diesem wahren Moment. Brav aufgereiht, einer neben dem anderen. Ihre Eier. Und ich sitze brav auf meinem Stuhl im Brickmakers, wieder einmal im 7ten Wiener Gemeindebezirk. Noch sitze ich, bald werde ich vielleicht aufspringen. Für gewöhnlich ist dieser Bezirk mit jenem Lokal und vielen anderen in mitten, wie

    ( Read More )
    Alina_Fussball_Beitragsbild

    Und sie beschützen das Wichtigste, das sie besitzen, generell und in diesem wahren Moment. Brav aufgereiht, einer neben dem anderen. Ihre Eier. Und ich sitze brav auf meinem Stuhl im Brickmakers, wieder einmal im 7ten Wiener Gemeindebezirk. Noch sitze ich, bald werde ich vielleicht aufspringen. Für gewöhnlich ist dieser Bezirk mit jenem Lokal und vielen anderen in mitten, wie

    read more →
  • 07 2016 Juli

    Vrei – Virtual Reality mitten im Siebten

    Bereits in der Antike waren die Menschen von der Vorstellung parallel existierender Realitäten fasziniert. So entwickelte beispielsweise der griechische Philosoph Petron von Himera ein Gedankenmodell, in dem exakt 183 Wahrnehmungsebenen gleichzeitig vorhanden sind. Warum er gerade von dieser Zahl ausging, ist rätselhaft und kann aufgrund lückenhafter Überlieferungen schwer nachempfunden werden.

    ( Read More )
    vrei vr

    Bereits in der Antike waren die Menschen von der Vorstellung parallel existierender Realitäten fasziniert. So entwickelte beispielsweise der griechische Philosoph Petron von Himera ein Gedankenmodell, in dem exakt 183 Wahrnehmungsebenen gleichzeitig vorhanden sind. Warum er gerade von dieser Zahl ausging, ist rätselhaft und kann aufgrund lückenhafter Überlieferungen schwer nachempfunden werden.

    read more →

Events

kunstfrischmarkt neubau sitzung

Kunstfrischmarkt Neubau – Eine symbiotische Beziehung

Ist Kreativität in ihrer Freiheit eingeschränkt, sobald Geld im Spiel ist? Kunst und Unternehmergeist, passt das zusammen?  Im Fall des Kunstfrischmarktes Neubau besteht kein Grund zur Sorge, denn es geht

April 20, 2016
7er Schal
Bühne Hörspiel
Erdbeeren im Winter
Februar 16, 2016
SWOP
Let’s Swop!
Januar 22, 2016

Über´s Grätzel

Parken im Siebten

Parken am Neubau – Kreist du noch oder parkst du schon?

Ich schreibe Ihnen diesen Blog-Eintrag in zweiter Spur, mit pulsierender Warnblinkanlage, auf dem Smartphone – nur in solchen Momenten kann man den wahren Frust und Leidensdruck ziellos umherirrender Autofahrer wirklich…

Juli 16, 2016
Tagebuch Franz Blaas
Piatnik_Beitragsbild
Beserlpark_Beitragsbild

Geheimtipps

Herzilein_Beitragsbild

Herzilein Papeterie – Völlkommenes Papieradies

Schreiben. Einpacken. Schenken. Wer bei Herzilein nach dem passenden Geschenk sucht, kann in Sachen Ästhetik unmöglich falsch liegen. Taschen und Schals, Blöcke, Alben, da und dort das perfekte, unaufdringliche Wohnaccessoire.

Juli 28, 2016
MrsMrsDog Neubau
vrei vr
scooter in motion beitragsbild
Beserlpark_Beitragsbild

7er Specials

7er Schal

7er Schal Präsentation – eine Einladung – 7er Schal Teil 3

Der 7er Schal  – es ist soweit! Der Schal – das zeitlose Modeaccessoire für sie und ihn! Er wird nicht nur von Tenören (siehe in der 7er Schal Teil 1) und

März 4, 2016
Entürfe zum 7er Schal von Alexandra Surugiu.
7er Schal Teil2
Januar 13, 2016
4
Der 7er Schal
November 26, 2015
flowfield Detail mit Schmuckfarbe
Das 7er Geschenkspapier
November 13, 2015
Schnitte Beitragsbild
7 Zutaten sind schon fix
November 1, 2015

Glosse

Juli Glosse Beitragsbild

Im 7ten – Juli 2016

Es gibt in diesen Tagen so viele Irrungen und Wirrungen, dass es kaum verwundern wird, wenn beispielweise im Marianne Fritz Park (Ecke Zieglergasse/Lindengasse) jemand sitzt und das vieltausendseitige Romanwerk Naturgemäß

Juli 25, 2016
Apollo Beitragsbild
Hörbiger_Orgel_Beitragsbild
Frühjahrsmüdigkeit Beitragsbild
Schienen der Linie 49
Wiener Lied Beitragsbild
Im 7ten – Februar 2016
Februar 11, 2016
Bild Lächeln und alles wird gut
Beitragsbild Dezember Glosse
Schokokuchen Beitragsbild
Im 7ten – November 2015
November 11, 2015
Oktober Glosse Beitragsbild

Unser 7er Schal

Suche

JETZT MITSPIELEN

Videos

im7ten videos

Like Us