• 17 2017 August

    post scriptum – wer fragt, wird schlau | Apotheke an der Kaiserstraße

    Die Apotheke an der Kaiserstraße blickt auf eine 148-jährige Geschichte zurück, die spannend und bewegt ist. Das Gegensätzliche macht sie so interessant: Die Verknüpfung von Einzelschicksalen, die sich zu einem einzigen starken Band formen, das sich wie ein roter Faden durch die Historie dieses Hauses zieht: In dieser Apotheke arbeiten

    ( Read More )
    Apotheke_Beitragsbild

    Die Apotheke an der Kaiserstraße blickt auf eine 148-jährige Geschichte zurück, die spannend und bewegt ist. Das Gegensätzliche macht sie so interessant: Die Verknüpfung von Einzelschicksalen, die sich zu einem einzigen starken Band formen, das sich wie ein roter Faden durch die Historie dieses Hauses zieht: In dieser Apotheke arbeiten

    read more →
  • 08 2017 August

    Street Art – let the streets be free

    Graffiti und Street Art sind in jeder Großstadt ein Thema, so auch in Wien. Das es sich hierbei um eine Form von Kunst handelt zeigt Wien an vielen Stellen, wie zB den Donaukanal. Street Art steht für nichtkommerzielle Kunst im öffentlichen Raum. Bilder und Symbole stehen im Vordergrund und sind

    ( Read More )
    calle_libre_Beitragsbild

    Graffiti und Street Art sind in jeder Großstadt ein Thema, so auch in Wien. Das es sich hierbei um eine Form von Kunst handelt zeigt Wien an vielen Stellen, wie zB den Donaukanal. Street Art steht für nichtkommerzielle Kunst im öffentlichen Raum. Bilder und Symbole stehen im Vordergrund und sind

    read more →
  • 02 2017 August

    Polizeiarbeit in Neubau – Geschichten aus dem Alltag von Inspektor Seidl

    „Der Siebte ist ein gutbürgerlicher Bezirk“, sagt Sicherheitsbeauftragter Seidl. Wir sitzen in seinem Büro in der Polizeiinspektion Kandlgasse. „Da gibt es schlimmere Gegenden“, fügt er hinzu und nimmt einen Schluck Wasser. 26 Jahren ist er schon bei der Polizei, 1993 wurde er in Neubau stationiert, seit Beginn dieses Jahres ist

    ( Read More )
    Kandlgasse

    „Der Siebte ist ein gutbürgerlicher Bezirk“, sagt Sicherheitsbeauftragter Seidl. Wir sitzen in seinem Büro in der Polizeiinspektion Kandlgasse. „Da gibt es schlimmere Gegenden“, fügt er hinzu und nimmt einen Schluck Wasser. 26 Jahren ist er schon bei der Polizei, 1993 wurde er in Neubau stationiert, seit Beginn dieses Jahres ist

    read more →
  • 25 2017 Juli

    Urlaubsfeeling trotz Arbeitsalltag – So geht’s!

    Fünf Wochen Urlaub im Jahr – wer nimmt sich die schon alle im Sommer und verabschiedet sich in die Karibik? Ich, die das hier schreibt, nicht, und Sie, die/der das liest, vermutlich auch nicht. Jedenfalls nicht heuer. Wir feiern den Sommer in Wien mit allem, was dazugehört. Gutem Essen, süßen

    ( Read More )
    #urlaubim7ten

    Fünf Wochen Urlaub im Jahr – wer nimmt sich die schon alle im Sommer und verabschiedet sich in die Karibik? Ich, die das hier schreibt, nicht, und Sie, die/der das liest, vermutlich auch nicht. Jedenfalls nicht heuer. Wir feiern den Sommer in Wien mit allem, was dazugehört. Gutem Essen, süßen

    read more →
  • 19 2017 Juli

    1er garnitur – Wo Sportlerherzen höherschlagen

    Im Zustand körperlicher Ruhe schlägt das Herz eines gesunden Erwachsenen zwischen 50 und 100 – mal pro Minute. Bei sportlicher Betätigung steigt die Frequenz des Pulsierens, um den erhöhten Sauerstoffbedarf weiterhin decken zu können. Leistungssportler erreichen durch gezieltes Training eine Massezunahme des Herzmuskels, was dazu führt, dass pro Herzschlag mehr

    ( Read More )
    1er Garnitur

    Im Zustand körperlicher Ruhe schlägt das Herz eines gesunden Erwachsenen zwischen 50 und 100 – mal pro Minute. Bei sportlicher Betätigung steigt die Frequenz des Pulsierens, um den erhöhten Sauerstoffbedarf weiterhin decken zu können. Leistungssportler erreichen durch gezieltes Training eine Massezunahme des Herzmuskels, was dazu führt, dass pro Herzschlag mehr

    read more →
  • 11 2017 Juli

    Tapasta | Bodenständig genießen

    Ich schreibe meine Notizen in der Regel nicht auf Servietten, aber welcher normale Mensch nimmt den Arbeitsblock zur Date Night mit dem Liebsten mit? Sechs Tapas, zwei Gläser Rotwein und eine Mandelcreme später habe ich etwas Fundamentales über unsere Vorstellung vom Auswärtsessen begriffen. Wir zwei Erwachsenen hatten also Ausgang und

    ( Read More )
    Tapasta_Beitragsbild

    Ich schreibe meine Notizen in der Regel nicht auf Servietten, aber welcher normale Mensch nimmt den Arbeitsblock zur Date Night mit dem Liebsten mit? Sechs Tapas, zwei Gläser Rotwein und eine Mandelcreme später habe ich etwas Fundamentales über unsere Vorstellung vom Auswärtsessen begriffen. Wir zwei Erwachsenen hatten also Ausgang und

    read more →
  • 06 2017 Juli

    Massageinstitut Wohlergehen – Eine erholsame Insel inmitten der Hektik der Stadt

    Ohne zu stark auf das beinahe esoterische Phänomen der Entschleunigung einzugehen, sei angemerkt, dass das Leben ziemlich stressig sein kann. Wir leben in Zeiten der Reizüberflutung, des erzwungenen Multitaskings und der stetigen Belastung.  Mitunter wirkt allerdings schon eine kurze Pause Wunder. Rene Saffarnia verwirklichte mit dem Massageinstitut Wohlergehen seine Vision

    ( Read More )
    Massageinstitut Wohlergehen

    Ohne zu stark auf das beinahe esoterische Phänomen der Entschleunigung einzugehen, sei angemerkt, dass das Leben ziemlich stressig sein kann. Wir leben in Zeiten der Reizüberflutung, des erzwungenen Multitaskings und der stetigen Belastung.  Mitunter wirkt allerdings schon eine kurze Pause Wunder. Rene Saffarnia verwirklichte mit dem Massageinstitut Wohlergehen seine Vision

    read more →
  • 30 2017 Juni

    Selbstbewusste Frauen – Antonia Wagner Strauss – im7ten

    Manchmal kann auch der Heimatbezirk wie ein Dorf wirken, aus dem man nur entkommt, wenn man in die Ferne reist. Andererseits hat diese Viertelkultur auch den Vorteil, dass Nachbarn zusammenwachsen. Ich habe Antonia Wagner-Strauss kennengelernt, da war sie ca. 3 Jahre alt und in der Kindergruppe im Amerlinghaus. Damals leitete

    ( Read More )
    MelissaAntunes-Dimensions

    Manchmal kann auch der Heimatbezirk wie ein Dorf wirken, aus dem man nur entkommt, wenn man in die Ferne reist. Andererseits hat diese Viertelkultur auch den Vorteil, dass Nachbarn zusammenwachsen. Ich habe Antonia Wagner-Strauss kennengelernt, da war sie ca. 3 Jahre alt und in der Kindergruppe im Amerlinghaus. Damals leitete

    read more →

Events

calle_libre_Beitragsbild

Street Art – let the streets be free

Graffiti und Street Art sind in jeder Großstadt ein Thema, so auch in Wien. Das es sich hierbei um eine Form von Kunst handelt zeigt Wien an vielen Stellen, wie

August 8, 2017
Sommerferien_Beitragsbild
Nachbarschaftsfest_Beitragsbild
Sportfest_Beitragsbild

Über´s Grätzel

Kandlgasse

Polizeiarbeit in Neubau – Geschichten aus dem Alltag von Inspektor Seidl

„Der Siebte ist ein gutbürgerlicher Bezirk“, sagt Sicherheitsbeauftragter Seidl. Wir sitzen in seinem Büro in der Polizeiinspektion Kandlgasse. „Da gibt es schlimmere Gegenden“, fügt er hinzu und nimmt einen Schluck

August 2, 2017
#urlaubim7ten
Buecher_Beitragsbild
domenico jacono

Geheimtipps

#urlaubim7ten

Urlaubsfeeling trotz Arbeitsalltag – So geht’s!

Fünf Wochen Urlaub im Jahr – wer nimmt sich die schon alle im Sommer und verabschiedet sich in die Karibik? Ich, die das hier schreibt, nicht, und Sie, die/der das

Juli 25, 2017
Massageinstitut Wohlergehen
Buecher_Beitragsbild
domenico jacono
Coworking_Beitragsbild

7er Specials

7er Schal

7er Schal Präsentation – eine Einladung – 7er Schal Teil 3

Der 7er Schal  – es ist soweit! Der Schal – das zeitlose Modeaccessoire für sie und ihn! Er wird nicht nur von Tenören (siehe in der 7er Schal Teil 1) und

März 4, 2016
Entürfe zum 7er Schal von Alexandra Surugiu.
7er Schal Teil2
Januar 13, 2016
4
Der 7er Schal
November 26, 2015
flowfield Detail mit Schmuckfarbe
Das 7er Geschenkspapier
November 13, 2015
Schnitte Beitragsbild
7 Zutaten sind schon fix
November 1, 2015