All posts by Daniel Knoflicek

office@slidebird.com'

Daniel Knoflicek ist seit 2012 Geschäftsführer von Slidebird Webstories, einer Agentur für online Marketing, Webdesign und Webentwicklung. Des Weiteren hat Daniel Knoflicek das Start Up Ernst M. gegründet, welches vegane, bio Marmelade in Österreich herstellet und vertreibt. Er ist als CTO für das Start Up tätig. Seit 2015 und der Gründung von DESK.WORKS ist Daniel Knoflicek als Brand Ambassador für Österreich zuständig. Seine Funktion ist die Betreuung und Koordination der österreichischen Co-Working-Spaces.

Ernst Marmelade

Posted On April 6, 2016By Daniel KnoflicekIn Gastronomie

Überzeugung und Genuss – Ernst M.armelade

Wenn’s ums Thema Essen geht, entbrennen heutzutage ja echte Glaubenskriege mit ungeahnten Ausmaßen. Da verschanzen sich Veganer, Vegetarier, Rohköstler und Nullachtfünfzehn-Ernährer im jeweiligen Schützengraben und werfen dem anderen Idiotismus und Augenwischerei, mindestens aber Mangelernährung vor. Oder sie schießen gleich mit scharfen Pfeilspitzen und dummen Sprüchen, die wir alle schon mal irgendwie gehört haben, um sich. Welche Motivation sich jedoch hinter den modernen Ernährungsweisen verbirgt und was oft zu kurz in diesen ganzen Diskussionen kommt, ist die Frage der Nachhaltigkeit von Nahrungsmitteln und Inhaltsstoffen, verbunden mit der Sehnsucht, nicht blind imRead More
vienna globe

Posted On Januar 22, 2015By Daniel KnoflicekIn Shops

The Vienna Globe mitten im 7ten

Schon von außen verrät der neue Concept Store in der Zieglergasse 65 seine außergewöhnliche Richtung. Die Produkte, die man hier findet, sind eine Auswahl von vielen jungen KünstlerInnen und DesignerInnen, vieles sogar nur als Einzelstück erhältlich. Ein internationaler und österreichischer Mix aus Mode, Accessoires, Wohnkultur und Kulinarik. Minoo Amir-Mokri-Belza, Julia Lehner und Brigitte Lendl verstehen sich als Mentorinnen für sowohl bereits bekannte, als auch noch unbekannte KünstlerInnen mit und ohne Migrationshintergrund. Ihre Räumlichkeiten dienen daher als Showroom für tolle und wunderschöne Dinge. Daheim sein oder ein neues Zuhause finden, dasRead More

Posted On Dezember 18, 2014By Daniel KnoflicekIn Shops

Der Trend zum „Zweitkleid“

Warum Second Hand? Die Antwort liegt auf der Hand: Kleidung, die nach wie vor qualitativ hochwertig und modisch aktuell ist, sollte nicht in den Tiefen der Kleiderschränke ihrer BesitzerInnen vergessen werden, wenn jemand anderes damit große Freude haben kann. Mein Anliegen ist es, dem Konsumdenken unserer Wegwerfgesellschaft etwas entgegenzusetzen, den stark aufkommenden Trend zur Wiederverwertung zu unterstützen, aber auch den Charakter des muffigen Second Hand Ladens zu widerlegen. Second Hand bedeutet für mich nicht, alte, abgetragene Kleidung aus „Omas Mottenkiste“. Mein Augenmerk liegt auf ausgewählten Stücken in einwandfreiem Zustand, vonRead More

Posted On November 22, 2014By Daniel KnoflicekIn Geheimtipp, Übers Grätzel

Ausg’steckt is

Ausg’steckt is Bernhard Schramm ist Fotograf. Hin und wieder wuselt es in seinem Studio vor lauter Leuten, da findet dann ein Fotoshooting statt, geschäftiges Treiben, gespannte Atmosphäre, hochkonzentrierte Models und Mitarbeiter. Der Fototermin ist vorbei, dann kommt die Zeit der Stille. Der Ruhe, der Kontemplation: die Postproduktion am Computer. Da wird dann begutachtet, ausgewählt, optimiert und feingestellt. Diese Arbeit kann je nach Umfang, z.B  bei einem Katalog, nicht nur Stunden in Anspruch nehmen, sondern Tage oder vielleicht auch Wochen. Das kann sich ganz schön ziehen, und der Mensch ist jaRead More
alons walde

Posted On Januar 26, 2014By Daniel KnoflicekIn Events, Geheimtipp

Alfons Walde – Die Erotische Fotographie im Westlicht

Im Berghaus kann ich ungestört mit originellen Weibern hausen Kuratoren Team: Rebekka Reuter & Michael Walde-Berger Alfons Waldes zweite Frau Lilli Walter, hatte bereits bei der Heirat festgestellt, Seelen-Treue ja, körperliche Treue nein – Walde war kein Kostverächter und willigte ein. Bei einer seiner Parties am Berg fotografierte er seine Frau beim Liebesakt mit einem anderen Gast. Der Partner Lillis wirkt auf diesen Fotos leicht verkrampft. Wen wundert es, bei den Aufnahmen kamen sicherlich, von Walde persönlich, Regieanweisungen, das flotte Liebesspiel musste innehalten, wenn der Meister und Peeping Tom aufRead More