Netzwerktreffen Think Tank

Posted On 12. Juni 2019 By In Events, Shops With 71 Views

Think Tank der Neubauer Kaufleute

Montag, 13. Mai 2019: Einladung der Vereine der Kaufleute der Westbahnstraße und der Kaufleute der Kaiserstraße zu Sehprojekt in der Westbahnstraße. Ich finde die Idee der Treffen in Geschäften super und gehe mit meiner 7-jährigen Tochter um 18:30 Uhr hin. Plane, dass wir nach etwa einer Stunde wieder nach Hause gehen werden …

Aber es kommt anders

Serviert werden die besten Brötchen ever – von BROTKOST – Variationen wie Frischkäse-Nutella-Himbeere überzeugen nicht nur meine Tochter. Die Veranstaltung geht auf höchstem Niveau weiter …

Think Tank: Marken-Branding im 7. Bezirk

… Caro Frank erzählt von ihrem Job als Marken-Branderin. Durch Diskussionen – u. A. mit Bezirksvorsteher Markus Reiter – entsteht die Idee, eine Marke für den Bezirk zu entwickeln und alle Lebensbereiche wie Shops, Gastro, Agendagruppen, Kultur, Bildung, Verkehrsplanung etc. miteinzubeziehen.

Werkstattluft schnuppern bei Sehprojekt

Anschließend führt uns Michael Reishofer durch sein Geschäft und seine Werkstatt. Da ich das Tragen einer Brille (noch) vermeide, bin ich vollkommen unwissend – doch das ändert sich rasch. Hinter dem Shop betreten wir einen Raum, der mich durch seine Sterilität und Sauberkeit an ein Arztzimmer erinnert. Michael erklärt uns seine Hochpräzisionsmessgeräte und die Tatsache, dass er damit oftmals genauere Ergebnisse als Augenärzte erzielt. Und dann verbirgt sich im Hinterzimmer noch eine Werkstatt: Hier werden die Zeiss-Brillengläser durch Schleifen an die Fassungen angepasst. Aus (Bio-)Acetat fertigt Michael hier selbst Brillenfassungen nach Maß.

Ziemlich coole Modelle für Menschen, die gesehen werden möchten.

Ein Abend mit Mehrwert

Ich bin sehr überwältigt, welche Arbeiten und Geräte sich „hinter Brillengläsern“ verbergen. Auf diese Art und Weise seine Nachbarschaft kennenzulernen ist SPITZE. Nach 22 Uhr klingt der spannende Abend aus.

Ich bin wieder dabei, und meine Tochter fragt auch schon nach dem nächsten Termin 🙂

Gertraud Buxhofer

 

Über die Gastautorin

Gertraud Buxhofer ist Unternehmerin am Neubau. In der Kirchengasse 28 führt sie mit Herzblut und Begeisterung für gutes Schuhwerk den Shop Schuhe für Frauen. Hier bekommt frau schöne Schuhe, die in Europa gefertigt sind. Perfekter Sitz und Style sind hier kein Widerspruch! Das gilt auch für Frauen, die ihre Schuhe mit Einlagen tragen. Entdecken Sie Wiens größte Auswahl von Arche und Thierry Rabotin; außerdem Hartjes, Natual Feet, Arcopedico sowie die Leinenschuhe von Natural World.

Übrigens: In der Westbahnstraße 4 zeichnet Gertraud Buxhofer unternehmerisch für den gleichnamigen Shop WESTBAHNSTRASSE VIER verantwortlich. Der sorgfältigen Auswahl und Zusammenstellung der Produkte hat sich dort Christian Romauch verschrieben.

Tags : , ,

About

info@westbahnstrasse.com'

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.