The word is not enough Literaturbegegnung in 1070 Wien

Posted On 10. September 2020 By In Allgemein, Events With 531 Views

The word is not enough. Literaturbegegnungen

Die Zieglergasse wird am Freitag, den 11.9.2020 ab 12:30 Uhr zur Literaturmeile: Erkundet mit uns die schönen Ecken des Literaturbezirks Neubau! Im Kulturbezirk Neubau feiern wir die Zieglergasse im Rahmen eines Literaturfests! Es warten Lesungen und Performances in der Gasse und auf Plätzen, in den Cafés und Lokalen der Zieglergasse. Partizipiert beim Poetryslam, besucht das Literaturhaus, und genießt das vielfältige literarische und kulinarische Angebot, das die Zieglergasse hergibt!
Für die Kinder und Jugendlichen machen wir einen Abschnitt zur Spielstraße und das Mädchencafé hält seinen Tag der offenen Tür. Mit dabei sind viele talentierte und auch prominente Literat*innen und Musiker*innen aus Wien.

Denn auch Literatur ist ein Ort der Begegnung – mit Figuren, mit den Gedanken anderer, aber auch für zwischenmenschliche Beziehungen. Literatur braucht die Leser*innen, die Zuhörer*innen ebenso wie die Autor*innen, denn im Austausch kann Literatur entstehen und sich entfalten.

//// Hauptbühne: Zieglergasse / Ecke Westbahnstraße
13:15 Uhr – Lesung und Gespräch: mit Peter Coeln und Tarek Leitner
14 Uhr – Eröffnung mit Vizebürgermeisterin Birgit Hebein und Bezirksvorsteher Markus Reiter
14:45 Uhr – Vertontes: SchrammelBach, H.C. Artmann & Gerhard Rühm: requiem viennense – zweisprachig vertont
16 Uhr – Lesung: Österreich Heute
18 Uhr – Poetry Slam: moderiert von Mieze Medusa
19:30 Uhr – Verlosung: Literaturtombola
20 Uhr – Lesung und Konzert: Martin Peichl und Sarah Bernhardt reparieren Dinge
////Außerdem: Erstes Wiener Beschwerdeklo
////Pfarrhof: Eingang gegenüber Zieglergasse 34
15 Uhr – Für Junge: Philosophieren mit Kindern
16:30 Uhr – Vertontes: Musical Company “Stimmen & Co”
////Brut: Zieglergasse 25
14:30 & 16 Uhr (Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn) – Live-Hörspiel: Die Unverwandten
////Individual Furniture: Zieglergasse 26
18 bis 19:30 Uhr – Konzert: Rembetiko
////Literaturhaus: Seidengasse 13
15 Uhr – Eröffnung: Buchvitrine
Lesung und Musik: Wiener edition exil
Mit: Vlatka Frketić, Samuel Mago, Thomas Perle, und Julya Rabinowich, musikalisch begleitet von Milos Todorovski (Akkorden) und Andrej Prozorov (Tenorsaxofon).
17 Uhr – Lesung: Ottwald John liest Marianne Fritz
////Mädchencafé: Zieglergasse 34/3
ab 15:30 Uhr – Für Junge: Tag der offenen Tür im Mädchencafé
////Cluster: Zieglergasse 34
Lesungen und Guided Tour:
15:15 Uhr Lesung und Gespräch Daniela Chana
16:15 Uhr Dusha Connection (Jazz)
17:15 Uhr Lesung und Gespräch Thomas Ballhausen
18:30 Uhr Literatur und Jazz-Performance
////Balkon: Westbahnstraße / Ecke Zieglergasse
15:35 Uhr & 17:20 Uhr – Lesung: Aus dem elfenbeinturm special der schule für dichtung: Balkonikonografliehkraft – Beflügelte Worte und Satzsegel von Markus Köhle
////Projektraum: Zieglergasse 46
Lesung:
15:45 Uhr – Verena Stauffer und Elisabeth Reichart
16:45 Uhr – Udo Kawasser und Elisabeth Klar
17:45 Uhr – Almut Tina Schmidt und Thomas Stangl
19Uhr – Ausstellung: Eröffnung Begegnungen/Ecounters
////Elektro Ruso: Zieglergasse 48
12:30 Uhr und 15:30 Uhr – Spaziergang: Literarische Genrebilder aus dem Wiener Neubau: von ausgeflippt bis zimperlich
////Spielstraße mit der Parkbetreuung: Kreuzung Seidengasse bis Volksschule Zieglergasse 24
13 bis 20 Uhr – Für Junge: Spielstraße mit Microscooter und vielem mehr
////Volksschule: Vorhof, Zieglergasse 21
13 bis ca. 13:50 Uhr – Lesung: Ganz schön frech, 52 Gedichte für die ganze Familie
14:15 bis 15:05 Uhr – Lesung: Bröckel und die Nus
Hier eine Übersicht über alle Künstler*innen die am 11.9. mit dabei sein werden:
Musical Company “Stimmen&Co” (Leitung Felicia Bösenkopf) | Rembetiko | Sarah Bernhardt | Die Unverwandten | Schrammelbach | Wiener Beschwerdechor (Leitung Oliver Hangl/Stefan Foidl) | Mieze Medusa | Erhan Altan | Julie Anastassiou | Alena Baich | Thomas Ballhausen | Daniela Chana | Peter Coeln | Nicola Eller | Vlatka Frketić | Robert Frittum | Martin Peichl | Anna Hader | Oliver Hangl | Janea Hansen | Christina Hoffman | Sigrid Horn | Mike Hornyik | Miroslav Jankech | Ottwald John | Udo Kawasser | Elisabeth Klar | Mira Klug | Bernhard Köhle | Markus Köhle | Samuel Mago | Tarek Leitner | Thomas Perle | Andrej Prozorov | Julya Rabinowich | Marina Rauchenbacher | Elisabeth Reichart | Hessam Samavatian | Chris Saupper | Elisa Schmid | Almut Tina Schmidt | Mercedes Spannagel | Odysseus Stamoglou | Thomas Stangl | Verena Stauffer | Stephan Steiner | Christa Stippinger | Milos Todorovski | Simon Tomaz | Maximillian Weber | Michael Wißgott | Hayati Yildiz | Ja
Konzeption: Peter Clar
Auf Abstandregeln und Hygienebestimmungen wird geachtet!
////Die Kühle Meile Zieglergasse, die erste klimagerechte Straße Wiens, hat als Pilotprojekt den Weg für viele Straßen in ganz Wien vorgegeben. Sie ist ein Ort der Begegnung. Hier findest du ein Beitrag den wir vor einiger Zeit über das Projekt “Kühle Meile Zieglergasse” veröffentlicht haben.
Die Programmübersicht zum Durchblättern und mehr Erfahren findest du hier:

Aktuelle Infos findet ihr in der Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/335714754491816/

Titelfoto: Photo by Patrick Tomasso on Unsplash

Tags : , , ,

gudrun.kirchert@stadtfein.at'

Was Google für den Internet-User ist, ist Gudrun für die im7ten-Redaktion: Man fragt – sie weiß es. Man sucht – sie hilft beim Finden. Man braucht Details – sie weiß, wo man sie bekommt. Sie packt als Agenturchefin von Stadtfein überall an und hat eine Engelsgeduld (und das Beste ist: sie weiß es gar nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.