Neubaugasse Tag

Ein spannendes Gespräch über Shopping-Philosophien und zukunftsorientierten Mindset, Nachhaltigkeit und die Einordnung persönlicher Zufriedenheit vor finanzieller Sicherheit im eigenen Wertesystem bescherte uns ein Besuch bei Optiker Roland Längle, der uns mit den Worten „Sie können alles schreiben, was ich mir denke. Ich stehe dazu“, schwer beeindruckt hat . In der Werkstatt wechseln sich das Surren und Kreischen der Schleifmaschine, an der die Gläser für eine Brille eingeschliffen werden, als wohlige Hintergrundgeräusche ab. Keine dudelnde Kaufhausmusik – nur der Klang von sorgfältiger Handarbeit, die gerade in diesem Moment etwas Neues entstehenRead More
toma tu tiempo gastgarten

Posted On September 15, 2016By Daniel KlinglerIn Gastronomie, Geheimtipp

Eine Selektion der schönsten Gastgärten Neubaus

Die Freiluftsaison neigt sich dem Ende zu, der Sommer schwindet dahin, und doch gilt es, guten Gemüts den Herbst zu empfangen. Damit das auch auf jeden Fall gelingt, und unsere Leserinnen und Leser nicht in die Tristesse einer vorwinterlichen Depression verfallen, empfehlen wir, noch ein letztes Mal die Strahlen der spätsommerlichen Sonne in angenehmem Ambiente zu genießen. Aber wo? Keine Sorge, darum haben wir uns gekümmert. Im7ten präsentiert höchst vergnügt und voller Zuversicht die schönsten Gastgärten Neubaus. Café Latte Das Café in der Neubaugasse Nummer 39 eignet sich zwar hervorragend,Read More
MrsMrsDog Neubau

Posted On Juli 22, 2016By Daniel KlinglerIn Geheimtipp, Shops

Kokosbusserl gegen Parasiten

Bewusste Ernährung gewinnt in zunehmendem Maß an Bedeutung, der kontinuierliche Verzehr ungesunder Kost führt langfristig betrachtet zu einer selbstverschuldeten Minderung der Vitalität. Das gilt nicht nur für den Menschen, auch der Vierbeiner kann im Endeffekt nur das verarbeiten, was er aufnimmt. Hier kommt ein junges Startup aus dem siebten Bezirk ins Spiel. Bei Mr. & Mrs. Dog dreht sich alles um den Hund, beziehungsweise um seinen Magen, denn Tierfutter ist nicht gleich Tierfutter. Mag. Otto-Siemakowski, Leiterin des Unternehmens, ist zertifizierte Tierernährungsberaterin und hat so manchen Tipp auf Lager. Wussten SieRead More
ArtPoint_Beitragsbild

Posted On Juli 13, 2016By Denise ParizekIn Shops

Quid pro quo – Wer für wen?

Wer für wen? Wenn ich überlege, wer meine Schuhe doppelt, wer meine Nähte flickt , wo ich meine Zeitung kaufe, meine Orangen und das Olivenöl, meinen Grünen Tee, wo bringe ich meine Künstler_innen aus dem Ausland unter? Es ist der Schuster aus Usbekistan, der Schneider aus Sierra Leone, der Trafikant aus Persien, Lebensmittel vom Griechen, Inder oder Italiener, der Buchhändler aus Ex Jugoslawien, die Japanerin, die mich über verschieden Teezubereitungen unterrichtet, das nette Hotel in philippinischer Hand, in dem sich meine Gäste wohl fühlen. “Warum sollen Stopftechniken nur für AbgetragenesRead More
blue tomato boardwall

Posted On Juni 14, 2016By Daniel KlinglerIn Shops

Blue Tomato – Von Gerrys Garage zum Großhandel

Im Jahr 1997 nutzte man seinen Computer primär um Minesweeper und Solitäre zu spielen oder Word Dokumente zu erstellen. Zur damaligen Zeit verwendete man Suchmaschinen wie „Yahoo!“ oder „Ask“ freiwillig und nicht, weil man bei der Installation neuer Software das Kleingedruckte überlas. Und doch erkannte ein junges Schladminger Unternehmen unter diesen archaischen Umständen das Potential der digitalen Welt. Ein Jahr vor der Gründung von Google launchte der Webshop von Blue Tomato. Alles begann 1988, als Gerfried Schuller die Snowboard-Europameisterschaft gewann. Um andere an seinem Können teilhaben zu lassen, eröffnete erRead More
Rauch Beitragsbild

Posted On Mai 12, 2016By Veronika FischerIn Gastronomie, Shops

Rauch Juice Bar – alles, nur kein Saftladen

Saftige Bäckchen, knackige Rundungen, cooler Touch und ein bisschen Exotik – das ist die Rauch Juice Bar. Es duftet frisch und fruchtig, wenn man die Rauch Juice Bar in der Neubaugasse 13 betritt. Unweigerlich schießt es dem Erstbesucher durch den Kopf „Was WILL ich. WAS will ich. Was… will… ICH?“. Das hier ist nämlich nicht wie Kaffee bestellen. „Viel oder wenig Milch?“, ist etwas für To-Go-Anfänger. Nein, die Rauch Juice Bar ist die Oberliga für wagemutige Decision Maker. Juice oder Shake, Obst oder Gemüse, eine Runde durch Omas Obstgarten oder einRead More

Posted On April 29, 2016By Veronika FischerIn Shops

Mastnak – Wo kreative Herzen höher schlagen

Das Papierwarengeschäft Mastnak ist ein Neubaugasse-Urgestein. Inhaber Werner Sopper rief in den Achtzigern die erste Wiener Einkaufsstraßenvereinigung ins Leben und folgt unaufhörlich seinem Pioniergeist. Papeterie, Creativ-Shop, Büro-Center und Ökoshop – über vier Etagen wird in der Neubaugasse 31 alles geboten, was man für Büro, Schule, Heimorganisation und… (seufz) vor allem für ein glückliches Bastlerherz braucht. Farben, Lacke, Stifte und Kleber für jede vorstellbare Maltechnik und das Basteln mit unterschiedlichsten Werkmaterialien, Handstanzen, Artwork-Sticker, Schmuckzubehör, Siegelprägesets – bei Mastnak bleiben mit einer Auswahl aus über 60.000 Artikel keine Wünsche offen und darauf ist dasRead More
Handschuh am Neubau Beitragsbild
Handschuhe aus feinstem Leder und zarter Spitze, it-Hosenträger und hochwertige Schirme für jeden Anlass reihen sich, perfekt sortiert, dicht an dicht im ältesten Handschuhgeschäft am Neubau. „Das Handwerk lebt!“, sprudelt es aus Gabriele „Gabi“ Budweiser, als sie mir mit ungeheurer Leidenschaft die Produkte der österreichischen und europäischen Hersteller präsentiert, die sie im Handschuh am Neubau führt. Zart streicht sie über den Deckel einer der vielen Kisten aus Elefantenpapier, die seit rund 55 Jahren Bestandteil des Einkaufserlebnisses in diesem Geschäft mit Geschichte sind. Gerade eben hat die quirlige Unternehmerin ein WochenendeRead More
Sie gehen zügig die Neubaugasse nummernaufsteigend entlang und werden in Ihrer Eile vom zarten Klimpern einer Spieluhr gebremst. Man sieht förmlich die Kindernasen, die sich am Schaufenster Neubaugasse 11-13 die Nasen plattdrücken. Über einen Lautsprecher wird die Melodie nach Draußen getragen. „Karl Peter’s Söhne“ steht in großen Lettern über dem Eingang, drinnen beginnt das Paradies für HandarbeitsliebhaberInnen – Wolle, Garne, Borten, Bänder, Kordeln, Kurzware. Und mittendrinnen in dieser fein sortierten Farbenpracht warten Herr Peter, seine Frau und eine der Töchter des Hauses, um die KundInnen mit fachlicher Beratung zu unterstützen.Read More
camera club

Posted On April 5, 2016By Daniel KlinglerIn Gastronomie, Geheimtipp

Der Dornröschenschlaf des Camera Clubs

Ohne dem klassischen Fan der Großraumdiskothek zu nahe treten zu wollen:  Schlagerstadl, Wodka-Bull und Eventtitel, die so klingen, als hätte sie sich DJ Antoine höchstpersönlich ausgedacht, locken eben nicht jeden. Einer der Vorteile des urbanen Raumes ist glücklicherweise die Diversität und der damit verbundene Handlungsfreiraum. So kommen Wanderer der dunklen Stunde durchaus auf ihre Kosten. Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, seinen Haargel-Verbrauch zu minimieren und das knallige Hemd im Kasten zu lassen, wird bald feststellen, dass das Wiener Nachtleben genügend Alternativen zu bieten hat. Man könnte zum BeispielRead More