Kunstszene Wien Tag

Alina_Fussball_Beitragsbild

Posted On Juli 10, 2016By Alina ÖzyurtIn Alina im 7ten

Alina im 7ten – Fussball

Und sie beschützen das Wichtigste, das sie besitzen, generell und in diesem wahren Moment. Brav aufgereiht, einer neben dem anderen. Ihre Eier. Und ich sitze brav auf meinem Stuhl im Brickmakers, wieder einmal im 7ten Wiener Gemeindebezirk. Noch sitze ich, bald werde ich vielleicht aufspringen. Für gewöhnlich ist dieser Bezirk mit jenem Lokal und vielen anderen in mitten, wie ich weiß, in verschiedenste Farben gehüllt, aber heute ist alles Rotweißrot und noch ein bisschen Extra rot für die Trikots der Portugiesen. Doch es ist Gott sei Dank nichts passiert, weder den Geschlechtsteilen, noch sonstigen Körperorganen der Spieler und auch nichtRead More
Bademantel_Beitragsbild

Posted On Juni 12, 2016By Alina ÖzyurtIn Alina im 7ten

Alina im 7ten – Bademantel

“Erinnerung während des Tragens eines flauschigen Bademantels” oder “Out of the Dark” Vor ungefähr 3 Jahrzehnten, also irgendwann in den 80er Jahren, besaß ein Zuckerbäcker eine Konditorei in der Zieglergasse. An einem Tag, wohl um die spätere Mittagszeit, öffnete sich die Tür des Lokals und ein Mann betrat eben diese. Die mündliche Weitergabe der folgenden Ereignisse  belegt leider nicht mehr, ob er barfuß war, Hauspatschen oder normale Schuhe trug, aber was an Information erhalten geblieben ist, ist die Tatsache, dass er einen weißen Bademantel an hatte. Vielleicht auch etwas darunter, aber ganzRead More
Hörbiger_Orgel_Beitragsbild

Posted On Mai 19, 2016By Philipp MosetterIn Glosse, Kolumne

Im 7ten – Mai 2016

Wohin? Wohin soll es gehen? Wohin wird es gehen? Das ist hier die Frage. Der Mai ist eine Herausforderung. Feiertage und Brückentage wohin das Auge fällt. Wohin also? Wohin, an all diesen freien Tagen? Vielleicht ein Ausflug ins Grüne? Vielleicht einfach eine Fahrt ins Blaue hinein? Der Mai ist traditionell ein Monat der ganz großen Fragen. Beispielsweise die Frage: „Willst Du ..?“ ist eine durch und durch maitypische Frage. Und schon auf dem Weg zum Altar, wo diese Frage ihre Antwort erhalten soll, ahnen Fragender und Gefragte (oder umgekehrt, oderRead More
Alina Wasserkraft Beitragsbild

Posted On Mai 8, 2016By Alina ÖzyurtIn Alina im 7ten

Alina im 7ten – Wasserkraft

Es hat geschätzte 30 Grad, gefühlte jedoch mindestens 3000. Mein knöchellanger Kittel hat, Gott sei Dank, kurze Ärmel, aber die hellgraue Seidenstrumpfhose empfinde ich fast die ganze Zeit über als Last, während ich mit dem Staubwedel auf der Leiter stehe. Und unter meiner schicken, ebenfalls hellgrauen Kurzhaarfrisur, bilden sich bereits nach 5 Minuten erhebliche Schweißperlen. In der Hermanngasse, einmal mehr im siebten Wiener Gemeinde Bezirk. Das Gebäude ist verwinkelt, nicht besonders hoch, obwohl es 2 Stockwerke besitzt, hat viele dunkel-hölzerne Elemente und wird partiell grell beleuchtet. So glaube ich. “Etwas höher bitte, undRead More
Michael Koch Beitragsbild

Posted On April 27, 2016By Denise ParizekIn Geheimtipp

At first sight – Auf den ersten Blick

Michael Koch zeigt sein neuestes Werk zum ersten Mal der Öffentlichkeit –  im Reumannplatz bei Thomas Kreuz. Die beiden haben das frische Bild gemeinsam aus dem Atelier geholt. Frei nach Walter Benjamin gehört zum Schauen nicht nur die Bewegung der Augen, sondern ebenso deren Stilllegung. Um diese Stilllegung im Blick handelt das Werk von Michael Koch. Michael Koch, zeitgenössischer Künstler und DJ, schwingt zwischen Malerei, Wandreliefs und Objekten. Er versucht Musik zu visualisieren, beziehungsweise Musik in Farben und Formen zu übersetzen, wie bei seinen Ausstellungs-Kooperationen mit Karl Salzmann. Sogenannte Schallwellenbilder, die auf der Theorie beruhen, dassRead More
Ist Kreativität in ihrer Freiheit eingeschränkt, sobald Geld im Spiel ist? Kunst und Unternehmergeist, passt das zusammen?  Im Fall des Kunstfrischmarktes Neubau besteht kein Grund zur Sorge, denn es geht um Gemeinsamkeit und gegenseitige Unterstützung. Eine symbiotische Beziehung zwischen Wirtschaft und Schöpfergeist, die Vorteile für beide Parteien bringt: Junge Künstler haben es anfangs nicht leicht. Es gibt viele Werke, die absolut sehenswert sind, aber keine Beachtung finden. Die Unternehmer am Neubau sind darum bemüht, ihr Grätzel aufzuwerten und neue Kundschaft zu gewinnen. Eine Win-Win- Situation. Vielfalt im siebten Bezirk VomRead More
Unerwünscht Beitragsbild

Posted On April 11, 2016By Alina ÖzyurtIn Alina im 7ten

Alina im 7ten – Unerwünscht

Jemand geht kurz aufs Klo und kommt nicht mehr zurück. So ein Schmarren! Ich sitze im Podium. Mit dir. Unerwünscht. Unerwünscht nicht wegen dem Podium, sondern weil ich mich wirklich von dir überreden lassen hab, nach dem perversen Eklat, zuvor im Café M.,  ein weiteres Lokal aufzusuchen. Du fragst mich bestimmt nach einer Zigarette und am Liebsten würde ich sie in diesem Moment mit meiner Spucke befeuchten, genauer gesagt, eigentlich komplett darin eintränken, um sie dir dann ganz langsam ins Ohr zu stecken und zu drehen… Diese Zigarette wäre ihrer Zweckentfremdung als kleines,Read More
Naegel_Beitragsbild
Jetzt halte ich dich in der Hand, genauer gesagt zwischen Daumen und Zeigefinger der Rechten und drücke dich an die etwas sandige Wand. Dich und das U-Bahn Interieur, von dem du in dem Moment umgeben warst, weil ich dich hineingesetzt habe. Gott sei Dank gut abgesichert, durch eine Fensterscheibe aus Klarlack, eingesperrt. Die Wand ist im siebten Bezirk, und wir waren es auch oft, als wir spazieren gegangen sind. Es gibt ja viele interessante Dinge dort, den Weihnachtsmarkt, das Museumsquartier, den Neubaugassen Flohmarkt (da waren wir aber nie) und natürlich die ganzen FahrräderRead More
Beauty is a Dark Attitude

Posted On März 9, 2016By Denise ParizekIn Allgemein

Beauty is a Dark Attitude

Benoit Gob Benoit Gob, Brüssel zu Gast bei Thomas Kreuz / Reumannplatz, Westbahnstrasse 8, Wien Es ist bereits die zweite Show von Benoit Gob, zeitgenössischer Künstler und Performer der Need Company von Jan Lauwers, bei Thomas Kreuz im Reumannplatz. Reumannplatz ist eine Schnittstelle zwischen Kunst, Design und Lebensfreude. Nach einem Landschaftsbild aus der Serie „Répétition“ ist bis zum 20. März 2016  ein Werk aus der Serie „Beauty is a Dark Attitude“ zu sehen. Gob ist seit 2011 Mitglied der Artist Run Gallery Schleifmühlgasse 12-14 und stellt in Wien, Montreal, BrüsselRead More
Das Künstlertagebuch von Franz Blaas.

Posted On Februar 29, 2016By Miriam TsekasIn Anno dazumal

KW09 – ein Tagebuch aus der Westbahnstraße

Die Westbahnstraße aus der Froschperspektive. Und das Weltgeschehen. Ein Tagebuch – Format. 6. März 2013: Wo lange der Bagger stand ist immer noch ein scheußlicher brauner Schneehaufen. 1 Radfahrer mit kurzer, weißer Hose gesichtet. Uhuru Kenyatta gewinnt in Kenia. Wird in Den Haag angeklagt, syr. Rebellen nahmen 21 UNO-Soldaten als Leichen. 5. März 2013: Warm, fast, Baustellenhaltetafeln vor Kirchencafe und andere. Hugo Chavez tot, Begrenzung der Banker. Boni scheitert an GB Brit Goldarten ziehen aus Deutschland bis 2015 ab. 4. März 2013: Sonne. Statue von Hafiz al-Assad in Raka gestürzt. VolkskongressRead More