Geschichte 1070 Wien Tag

Nummernschild Bandgasse
Parallel und in der Mitte von Hermanngasse und Zieglergasse, begrenzt von Burggasse und Seidengasse – da verläuft die Bandgasse, die ihren Namen im Jahr 1862 erhielt. Namensgebend waren die dort angesiedelten Bandfabriken. im7ten hat die Historie der Gasse beleuchtet und sie im Heute unter Augenschein genommen. Die ersten Bauten der heutigen Bandgasse entstanden um 1720. Die Gasse der Wiener Vorstadtgegend war zunächst als Lagenkellergasse, dann als Windmühlzwerchgasse und in weiterer Folge als Herrengasse bekannt, bevor sie 1862 – ein Jahr nach der Eingemeindung der Neubauer Vorstädte nach Wien – ihrenRead More
Hausreihe Neubaugasse 38 Renaissance Theater Wien

Posted On Februar 1, 2019By Veronika FischerIn Anno dazumal

Esterházys Sommerpalais, Kloster oder Bierwirthause?

Wir schauen uns heute die Hausnummern Neubaugasse 36 bis 40 ganz genau an! Liebe Fans des 7. Bezirks! Unsere Redaktion hat wieder eine Leser-Frage erreicht  – wir freuen uns immer sehr darüber –, die uns tief in die Bezirksgeschichte eintauchen lässt. Leserfrage Die Frage lautet: „Beim Haus Neubaugasse 38 existieren Reste einer Toranlage, die einmal sehr schön gewesen sein dürfte: eine Jugendstil-Lampe sowie daneben eine Verzierung mit dem Wort „Anno“. Der Rest wurde offenbar weggeschnitten. Gibt es ev. Fotos, wie das einmal ausgesehen hat? Und als Zusatzfrage: Bei Neubaugasse 40 steht über derRead More
Der 7. Bezirk ist ein Schatz! Ein wertvoller Ort, der den Rahmen unseres Alltags ein Stück weit mitbestimmt. Um Schätze mit den Augen eines Entdeckers zu erleben, braucht es Schatzkarten, Pläne und Visionen. Und diesen Plan gibt es bereits: St. Ulrich am Neubau – Eine Stadtansicht aus 1827 ist ein historischer, handkolorierter Plan des Bezirks vor seiner Eingemeindung nach Wien im Jahr 1850. Und den will eine beherzte Initiative jetzt mit Hilfe einer Crowdfunding-Aktion aus einem Antiquariat in Tschechien nach Neubau holen. Historischer Neubau – Stadtansicht aus 1827 Der 7.Read More
Richtergasse_Beitragsbild

Posted On Februar 28, 2018By Veronika FischerIn Anno dazumal, Architektur, Übers Grätzel

Wer zum Kuckuck ist Franz Stark?

Kürzlich erreichte unsere im7ten-Redaktion eine Leserfrage, über die wir uns wie gewohnt freuten. Das Feedback – und Fragen sind auch eine Form von Feedback – das wir von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser bekommen, ist stets interessant zu lesen und stellt uns gelegentlich vor spannende Herausforderungen. Nachdem ich dem Rätsel um die Firma Bartik so gerne und erfolgreich nachgegangen war, hatte ich große Lust, auch der nun gestellten Frage auf den Grund zu gehen. [Anm.: Man muss sich unsere Redaktionssitzungen wie die Raubkatzenfütterung im Zoo vorstellen. Ein kleiner Knochen mitRead More