Ein Blog berichtet über den 7ten Bezirk

zs art Galerie lädt zu Alex Klein

Klein Alex Bilder

Alex Klein schafft mit seiner Farbfeldmalerei den Anschein von Räumen, die durch das Zusammenspiel sorgfältig bearbeiteter, ineinander verschichteter Flächen und Schattierungen entstehen. Seine sublimentäre Farbpalette aus vielfach übereinander aufgetragenen und partiell wieder abgeschliffenen Lasuren suggerieren meditative Ruhe und flirrend lebendige Räumigkeit zugleich.

Räumigkeit, die entweder zu wenig Licht abbekommen hat und sehr schemenhaft Begrenzungen und Tiefe andeuten. Bis hin zu von Licht geradezu überfluteten Pigmentresten auf behutsam beschliffenem Papier. Zarte Überlagerungen von Pigmentflächen also, die, ergänzt durch lineare unregelmäßige Raster, nicht decodierbare 3-Dimensionalität glauben machen.

Vernissage Alex Klein

Donnerstag, 21.1.2016, 19:30 Uhr (Presse-Preview 16:00–18:30 Uhr)
Einführende Worte: Mag. Harald Krejci (Kurator, Belvedere)
Ausstellung:  22.1. bis 4.3.2016

zs art Galerie, Westbahnstr. 27-29, 1070 Wien

Mo–Fr 11:00–19:00 Uhr und Sa 11:00–15:00 Uhr nach Vereinbarung

Werkfoto: Alex Klein, Schichtung, 2015, Dispersion und Pigment geschliffen auf Kulissenpappe, 64,5 x 59 cm
courtesy: zs art galerie

 

Die zs art Galerie

kunstraum03Das Galerien-Programm von zs art umfasst österreichische und internationale Positionen der Postmoderne und der zeitgenössischen Kunst mit Schwerpunkt auf Malerei – von Informel bis Konkret – Bildhauerei und Fotografie. Dabei zeigen wir Positionen, die sich konstruktiv mit Umwelt und Gesellschaft auseinandersetzen.

Darüberhinaus initiieren und kommunizieren wir interdisziplinäre Kunstkonzepte und verknüpfen kontroversielle Ausdrucksformen zu inspirierenden Perspektiven. Dieses vernetzende Konzept ist Mission, Methode und Message zugleich. Wir wollen ein Ort der Muße, des Innehaltens sein. Ein Ort der Behutsamkeit, Dauerhaftigkeit, Sinnlichkeit, Reduktion, Intensität, Verdichtung und Konfrontation. Ein Ort der Besinnung und zugleich der Auseinandersetzung.

www.zsart.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.