Im 7ten Tag

Reparatur Neubau
Trotz wichtigem Termin springt das Auto nicht an, die Waschmaschine streikt und der neue Laptop tut seit dem letzten Update auch nicht mehr, was er soll. Ziemlich bitter, aber kein Grund, in Selbstmitleid zu versinken. Manchmal hat man einfach Pech, das gehört eben dazu. Sonst wäre es ja zu einfach. Zum Glück gibt es unzählige Unternehmen in Neubau, deren Job dort beginnt, wo andere nur noch schwarzsehen. Das bezieht sich nicht ausschließlich auf den kaputten IPhone-Bildschirm, sondern auf so ziemlich alles, was man eben reparieren kann. Wir haben für euchRead More
Verband freier Radios

Posted On Oktober 19, 2017By Daniel KlinglerIn Geheimtipp

Verband freier Radios – Rundfunk zum Mitmachen

Wer malt unser Weltbild? Zum Teil führen wir den Pinsel eigenständig und färben unsere Anschauungen durch persönliche Erlebnisse und Erfahrungen aus erster Hand. Gewisse Abschnitte des Bildes borgen wir allerdings von Anderen, sie werden uns vermittelt. Massenmedien sind die institutionalisierte Form dieser Vermittlung. Doch letztendlich stecken hinter den großen Meinungsfabriken auch nur Menschen, die wiederum durch eigene Erlebnisse geprägt werden. Trotz ehrlichem Bestreben nach Objektivität, finden sich so gewisse Teile des Weltbildes der Medienmacher im journalistischen Endprodukt wieder. Ein Vorgang, der kaum zu verhindern ist, dessen man sich als MedienkonsumentRead More

Posted On August 31, 2017By Denise ParizekIn Selbstbewusste Frauen

Selbstbewusste Frauen – Aimée Blaskovic 

Seit 20 Jahren kann die Transformation des 7. Bezirks von einem Mittelschicht Bezirk in einen der angesagtesten, hippsten Stadtteile von Wien beobachtet werden. Die Geschichte des Bezirks beruht auf Handwerkstradition. Viele Kleinindustrien und Manufakturen waren am Neubau beheimatet. Um die Ulrichskirche herum war im 14. Jahrhundert die Wiener Hochburg der Protestanten. Protestantismus und Wirtschaft gingen immer schon Hand in Hand. Die Prosperität des Stadtteil wuchs rasant, die Namen Brilliantengrund und Seidengrund kommen aus dieser Wohlstandsära. Aber auch das Kleinhandwerk von Schneidern, Modemachern, Schustern und Leinenwebern war hier angesiedelt. An dieseRead More
Tapasta_Beitragsbild

Posted On Juli 11, 2017By Veronika FischerIn Gastronomie

Tapasta | Bodenständig genießen

Ich schreibe meine Notizen in der Regel nicht auf Servietten, aber welcher normale Mensch nimmt den Arbeitsblock zur Date Night mit dem Liebsten mit? Sechs Tapas, zwei Gläser Rotwein und eine Mandelcreme später habe ich etwas Fundamentales über unsere Vorstellung vom Auswärtsessen begriffen. Wir zwei Erwachsenen hatten also Ausgang und da mir jemand vor einigen Wochen einen Lokaltipp gegeben hat, musste ich selbiges einem Test unterziehen. Wie es der Zufall wollte, befand sich das anvisierte Ziel meiner geschmacksknosplichen Begierde im 7ten. Das Tapasta in der Schottenfeldgasse 7 bietet Platz fürRead More
MelissaAntunes-Dimensions
Manchmal kann auch der Heimatbezirk wie ein Dorf wirken, aus dem man nur entkommt, wenn man in die Ferne reist. Andererseits hat diese Viertelkultur auch den Vorteil, dass Nachbarn zusammenwachsen. Ich habe Antonia Wagner-Strauss kennengelernt, da war sie ca. 3 Jahre alt und in der Kindergruppe im Amerlinghaus. Damals leitete ich die Galerie Artemis von Dr. Georg Kahlig genau vis a vis. Die Kinder kamen oft am Nachmittag zu mir in die Galerie, weil es da anscheinend spannender war, so auch Antonia. Antonia Wagner Strauss – Künstlerin, Performerin, Musikerin MelissaRead More

Posted On Mai 25, 2017By GastIn Events

Tag der Nachbarschaft in Neubau

Am 1. Juni findet im Josef-Strauß-Park wieder ein großes Parkfest statt. Gute Nachbarschaften und lebendige Grätzl – dafür steht Wien Neubau! Unter dem Motto „Meet your neighbours – Bring your friends“ lädt Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger auch heuer wieder gemeinsam mit der Gebietsbetreuung und dem Büro der Lebendigen Lerchenfelder Straße zum großen Nachbarschaftsfest in den Josef-Strauß-Park.                                           Am Programm stehen jede Menge Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche mit Kinderschminken,Read More
Buecher_Beitragsbild
Der Siebente hat viele Gesichter – er zeigt sie in seinen BewohnerInnen, seinen Straßenzügen und seiner Geschäftsvielfalt. Er präsentiert sie aber auch in der Literatur, wo St. Ulrich, Neubau und Altlerchenfeld, Laimgrube und Schottenfeld, der Spittelberg und Teile von Mariahilf zum Schauplatz interessanter Erzählungen, historischer Momente und spannender Krimiszenen werden. Read More

Posted On Mai 8, 2017By Veronika FischerIn Anno dazumal

Die zwanzig Gedenktafeln am Neubau

Ich weiß gar nicht, was ich Ihnen zuerst erzählen soll, denn ich sag Ihnen: Die Recherche für diesen Beitrag war … abenteuerlich. Nicht nur, dass ich herausgefunden habe, das man den 7. Bezirk per Roller in etwa zwei Stunden komplett umrunden, durchqueren und allerlei sehen kann.Read More
Coworking_Beitragsbild

Posted On April 20, 2017By Veronika FischerIn Events, Geheimtipp

Coworking im Grätzl | Das Café als Arbeitsplatz

Die Gründerin der imGrätzl-Plattform Mirjam Mieschendahl hat sich mit Unternehmensberaterin, Beziehungs-Coach und Wienerin-Kolumnistin Nicole Siller etwas Neues ausgedacht: Coworking im Grätzl. Dabei verwandeln sich Cafés und Restaurants, die sonst tagsüber geschlossen sind, in Coworking-Spaces.   First things first: Was ist imGrätzl? Im April 2016 wurde die Plattform imGrätzl in ganz Wien ausgerollt. Erklärtes Ziel ist ein aktives Beitragen zur Stadtteilbelebung. Gestärkt werden soll dabei besonders das Miteinander sowie lokales und kooperatives Wirtschaften im Stadtteil. Viele Businesses werden (erfolgreich) von EinzelunternehmerInnen oder kleinen Teams geführt – ihnen wird hier neben ihremRead More
RinaGrinn_Beitragsbild
Vor circa 30 Jahren hielten die Künstler*innen Einzug im 7. Bezirk. Damals waren die Mieten noch niedrig. Der 7. war noch lange nicht so hipp und chic wie heute, eher graues Ostblock Flair. So nahm die Gentrifizierung ihren Lauf, wie überall auf der Welt. Künstler*innen kommen und verbessern durch Engagement die Lebensstruktur eines Viertels. Sie investieren in Ateliers und Wohnungen, behübschen Grünflächen und Hinterhöfe, kreieren lebenswerten Raum. Sobald dies publik wird, ziehen Geschäfte und Gastronomiebetriebe nach und locken Publikum aus anderen Bezirken mittels Angeboten an. Die Mieten steigen, die WohlhabendenRead More