Fahrrad Tag

elektrobiker
Die meisten Erfindungen entstehen aus Problemen. Situationen, die nach Optimierung verlangen, aus Hindernissen, deren Bewältigung ersehnt wird. Manchmal genügt der Wunsch nach einem Produkt, das es schlicht noch nicht gibt, um aus einem potentiellen Konsumenten einen Produzenten zu machen. Im Fall der Elektrobiker gab der eigene Vater den notwendigen Denkanstoß. Er war auf der Suche nach einem geeigneten E-Bike, allerdings war das elektronische Rad im Jahr 2008 noch nicht sonderlich ausgereift und die verbauten Komponenten entsprachen nicht den Vorstellungen seiner Söhne. Also beschlossen die beiden kurzerhand, ihre eigene Version desRead More
Radwoche_Beitragsbild

Posted On April 7, 2017By GastIn Geheimtipp

Bikes, Bikes, Bikes

Singlespeed vs. Gangschaltung in der Stadt Wer cool sein will, fährt in der Stadt singlespeed. Der Style-Faktor ist hoch, die Technik einfach, der Preis für Edelmarken-Renner nach oben hin offen. Der Vernunftfaktor sagt, dass Räder mit ein paar Gängen g’scheiter sind! Für Wien sollten es mindestens drei Gänge sein – da kann man auch mal völlig übermüdet, nach einer langen Nacht im flex, gemütlich nach Hause radeln! Fahrradschlösser Vor- und Nachteile Sichere Fahrradschlösser haben in der Stadt große Zukunft! Als sicher gelten Markenschlösser in Form von Ketten oder Bügelschlössern. Besonders beliebt sindRead More
ig fahrrad
70 000 bis 80 000 Räder haben Wolfgang Leitner und sein Team schon repariert. Die ig fahrrad ist ein Urgestein der österreichischen Radszene, seit über vierzehn Jahren besteht das Fachgeschäft, doch Wolfgangs Wurzeln reichen weiter zurück. Ursprünglich kommt er aus der Raumplanung, neben dem Studium arbeitete er im Kuratorium für Verkehrssicherheit und widmete sich zunehmend dem Zweirad. Bereits damals schraubte er mit Freunden an defekten Modellen im Hinterhof, nahm an universitären Think Tanks teil und ersann Konzepte für die Integration des Fahrrads in den öffentlichen Raum. „Wir waren jung, frisch undRead More
ridentity

Posted On Oktober 21, 2016By Daniel KlinglerIn Shops, Übers Grätzel

Ridentity – Neubau als Teil des Wiener Fahrrads

Dass das Fahrrad zum siebten Bezirk gehört, kann man wohl kaum leugnen. Seit kurzem beruht diese Verbindung allerdings auf Gegenseitigkeit. Durch das Projekt „Ridentity“ wird Neubau nun auch ein fester Bestandteil des Fahrrads, und zwar nicht irgendeines Fahrrads. Heineken hat in Kooperation mit Wiener Handwerkern und Künstlern das zukünftige Citybike der Bundeshauptstadt kreiert, so zumindest der Plan. 23 Bezirke, 23 Teile, ein Rad. Alle sind sie dabei, Donaustadt, Favoriten, Floridsdorf und eben auch Neubau. Aus jedem Stadtteil wurde ein Betrieb ausgewählt, dem die Aufgabe zuteilwurde, ein repräsentatives Einzelstück beizusteuern. AusRead More