All posts by Veronika Fischer

... legt Wert auf treffende, bedeutungsschwere Worte. Hat dafür sogar eine Waagschale. Liebt das Kreative und Ungewöhnliche. Erzählt den im7ten-LeserInnen am liebsten UnternehmerInnengeschichten, die man beim Einkaufen im Grätzl sonst nicht so schnell erfährt.

Fotografin Michaela Krauss-Boneau sort mit den Haustürporträts Wiener UnternehmerInnen aus dem 7. Bezirk für Aufmerksamkeit für die von Covid-19 betroffenen Selbstständigen.
Tu Dir Gut ist ein Coaching-Angebot für Frauen und Männer, die sich ihrer inneren Kraft sicher werden wollen.

Posted On Juli 23, 2020By Veronika FischerIn Allgemein, Shops

TU DIR GUT – gemeinsam zu mehr Wohlgefühl

Fünf Frauen, die Beratung in unterschiedlichen Lebensbereichen bieten, unterstützen ihre KlientInnen dabei, sich mehr auf ihr Bauchgefühl zu verlassen, die eigenen Stärken zu nutzen und selbstsicher durch den Alltag zu gehen. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für Menschen. Kinesiologie, Bioresonanz, Ernährungscoaching, astrologisches Potenzialcoaching, Mental- oder Businesscoaching – das Angebot des TUDIRGUT Praxiszentrums in der Kenyongasse 20 ist breit gefächert und gleichzeitig ganz klar und simpel: Es geht um den Menschen. Dich. Die Starbesetzung des eigenen Lebens. Die Angebote der Praxisgemeinschaft dienen alle dem Zweck, KlientInnen in ihre Mitte zuRead More
Ein Bezirk, zwei Ausgaben, insgesamt zehn Spaziergänge – das ist der aktuelle Zwischenstand des 7er Plans. Wer den Abschnitt zwischen Neubaugasse und Gürtel per pedes erkunden möchte, kann sich eine kostenlose Ausgabe des 7er Plans in der praktischen Pocketsize in den unten genannten Shops abholen. Grätzlliebe leicht gemacht. Was ist der 7er Plan? Der 7er Plan wurde 2017 erstmals veröffentlicht und erzählt in fünf Walks durch den Bezirk Spannendes zu verschiedenen Themen wie Mode, Gastronomie und Geschichte. Außerdem erfahren Interessierte, wo man gut speist, wer außergewöhnliche Mitbringsel führt, die manRead More
Titelbild mit Faltplan unsichtbares Handwerk in Neubau
Lokal, nachhaltig, einzigartig – die Vorzüge von Handwerksbetrieben sprechen für sich selbst. „Think global, act local“ ist ein immer wichtiger werdendes Motto, das es bewusst in unseren Alltag einzubauen gilt. Der Faltplan „Unsichtbares Handwerk in Wien“ gibt Aufschluss über die Hot Spots des Handwerks am Neubau und in der Josefstadt. Die meisten Menschen lieben gelebtes Handwerk. Wenn sie es entdecken! Denn oft sind Handwerksbetriebe kleine Werkstätten und Ateliers, die als Klein- oder Einzelunternehmen geführt werden. Für viele, wenn auch nicht alle gleichermaßen, gilt, dass die zeitlichen und finanziellen Ressourcen fürRead More
Wanderbarer Schanigarten

Posted On Juli 8, 2020By Veronika FischerIn Geheimtipp

Reif für die Insel? – Der Wanderbare Schanigarten

Ein vergleichbares Sommer-, Urlaubs- und Auszeitbedürfnis wie den im Sommer 2020 gab es wohl noch nie! Die Sehnsucht nach warmen Temperaturen, Sonnenstrahlen und davon, sich mal für eine Weile aus dem Alltag auszuklinken, hat sich in jedem von uns festgesetzt – mutmaße ich. An der Stelle, an der hier letztes Jahr „kein Konsumzwang, keine Charterflugpassiere, keine übermotivierte Clubanimation, kein Kampf um die besten Liegen am Pool“ stand, stehen heuer die bescheidenen Worte „ein bisschen an der frischen Luft sein, den Urlaub zu Hause genießen, sich den Alltag mit Hightlights versüßen“Read More
Einzelhandel in Wien: Diese Shops im 7. Bezirk sollte man kennen

Posted On Juni 3, 2020By Veronika FischerIn Allgemein, Kolumne, Shops, Übers Grätzel

Vielfalt und Individualität im7ten

Wir schätzen es doch alle, wenn wir beim Einkauf persönlich beraten werden, um uns schlussendlich für etwas zu entscheiden – egal ob Leistung oder Produkt –, das wie angegossen zu unserem Lebensstil passt. Warum das gerade im Siebenten so gut funktioniert und weshalb der Bezirk in besonderer Weise mit Kreativität und Vielfalt punkten kann, erfahren im7ten-LeserInnen hier. Eigentlich ist der 7. Bezirk unter seinen Geschwistern ein Winzling – und doch steckt so viel in ihm! Das Wort Vielfalt passt daher so trefflich wie kein anderes. Am Neubau angekommen ent-fal-tet sich das reiche AngebotRead More
Plan D - die unorthodoxe Kunstausstellung in Zeiten von Covid-19

Posted On Mai 26, 2020By Veronika FischerIn Events, Geheimtipp

Plan D: Die Kunst kommt zu uns

Menschen brauchen Kunst – und die findet ihren Weg zum Menschen, auch wenn es manchmal auf unkonventionellen Pfaden ist: Mit der Ausstellung „Plan D“ machen Studierende der Akademie der bildenden Künste und die Kaufleute der Westbahnstraße, Kaiserstraße und Seidengasse gemeinsame Sache. Von 27. Mai bis 19. Juni 2020 kommt die Kunst zu uns. Titelbild: Valerie Ludwig at meshit © Valerie Ludwig Entwicklung statt Stillstand Die vergangenen Wochen haben uns vieles gelehrt! Neben zahlreichen anderen Eindrücken hat sich bei mir beispielsweise die Erkenntnis gefestigt, dass Kreativität für Widerstandskraft oder – umRead More
Die Westbahnstraße in Wien feiert die Covid-bezogenen Lockerungen in der Gastronomie

Posted On Mai 12, 2020By Veronika FischerIn Events, Geheimtipp

Let the sunshine in – die Westbahnstraße feiert

Die letzten acht Wochen waren eine Feuerprobe, nun erheben sich zahlreiche Handels- und Gastrounternehmen wie der Phönix aus der Asche. Die Kaufleute der Westbahnstraße zelebrieren die Lockerungen mit der Aktion „Let the sunshine in“ mit tollen Rabatten, GastdesignerInnen und besonderen Produkten, die in den vergangenen acht Wochen entstanden sind. Auswärts essen am Freitag wieder möglich Mit den zunehmenden Lockerungen kommt auch das geschäftige Treiben zurück in die Westbahnstraße und holt sie aus dem Dornröschenschlaf. Während die Shops des Grätzls rund um die 49er-Linie zwischen Neubaugasse und Urban-Loritz-Platz bereits in den vergangenen Wochen schrittweise öffnen durften, atmetRead More
Shiatsu Wien 1070, Baby Beckenendlage

Posted On Mai 4, 2020By Veronika FischerIn Allgemein, Geheimtipp

Shiatsu – der Fingerdruck zur Achtsamkeit

Entlang der 702 Akupunkturpunkte arbeitet Shiatsu-Praktikerin Christina Maria Gangl-Potzmann mit ihren KlientInnen, um körperliches wie seelisches Wohlbefinden zu fördern und Krankheits- oder Belastungssymptome zu lindern. Ein besonderer Fokus auf Eltern-Kind-Shiatsu, Paar-Shiatsu oder die Inanspruchnahme von Shiatsu bei unerfülltem Kinderwunsch sind Schwerpunkte, die sich in ihrer 14-jährigen Praxis nahezu von selbst ergaben und denen sich Christina Maria Gangl-Potzmann gerne widmet. Spüren. Mehr wird beim ersten Besuch nicht verlangt und selbst das Innehalten, um zu Spüren ist keine mit mentalem Druck eingeforderte Aufgabe, sondern vielmehr eine Einladung, die Shiatsu-Praktikerin Christina Maria Gangl-PotzmannRead More
Der Advokat vom MQ Wien
Nach vielen Jahren in der Personaldirektion der ÖBB wurde der ehemalige Bezirksrat 1991 zum ersten SPÖ-Bezirksvorsteher des 7. Bezirks in der 2. Republik gewählt. Siebeneinhalb Jahre fegte er durch den Bezirk und sorgte für Wirbel und frischen Wind. Auch die Gestaltung des MuseumsQuartiers, wie wir es heute kennen, fiel in seine Amtszeit und brachte die Gemüter in Wallung. Die Rede ist von Herbert Tamchina, dem Geburtshelfer des MQ. Die ehemaligen Hofstallungen – eine politische Arena Das MuseumsQuartier gehört zum 7. Bezirk wie die Fiaker neben den Stephansdom, das Riesenrad inRead More